Federschweifflieger II

Versuch, die Fiedern mit gekreuzten Polfiltern ins rechte Licht zu rücken, also Durchleuchtung (direktes Gegenlicht) und trotzdem dunkler Hintergrund. Die Stackingartefakte bitte ich zu ignorieren, ich werde jetzt doch mal eine Blende in den Strahlengang setzen, auch wenn das sofort zu Beugungsunschärfe führt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!