Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Inga,

erst auch mal von mir Gratulation zu deinem Leucht-Phallus!

Zu deiner Frage: Mit UV "durchleuchten" macht sicher keinen Sinn. UV ist auch für die Kamera unsichtbar (wenn man eine wirklich sauber gefilterte Lampe hat). Man könnte versuchen, den Pilz zu be-leuchten, unter umständen zeigt er Autofluoreszenz. Diese ist aber mit Sicherheit sehr schwach, d.h. man müsste das Bild bei absoluter Dunkelheit und langer Belichtungszeit machen. Alternativ wären das arbeiten mit UV-Blitzen (vgl. z.B. die Bilder von Nicky Bay).

Ein anderer Vorschlag, der evt. interessant sein könnte: Beleuchten mit Polarisiertem Licht und dann Foto mit dazu senkrecht polarisiertem Polfilter. Eine Polfilterfolie für 10€ in der Bucht kaufen, vor die Taschenlampe klemmen, und dann mit einem Polfilter (den du sicher eh schon hast) vor der Kamera fotografieren (Filter drehen, bis der HG dunkel wird, der durchleuchtete Teil bleibt dabei aber hell!

Schöne Grüße

Uli

Hier nochmal im Schema. das "Specimen" wäre in diesem Fall natürlich der Phallus, und den "Objektträger" musst du dir wegdenken.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!