Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Kino Plasmate

Hallo Winfried,

ja, die Kino Plasmate von Dr. Rudolph Hugo Meyer sind schon immer, also auch früher, recht teuer gewesen, weil es sich um herausragende Linsen höchster Güte und Individualität handelt. Hat man gelernt, sie an modernen Kameras einzusetzen, können sie ein Bild samt den hinter diesem Bild stehenden Makronisten verzaubern :-).

Das Kino Plasmat 1.5/2cm kann als C-Mount- oder D-Mount-Objektiv an spiegellose Kameras mittels eines sehr schmalen Adapterrings adaptiert werden. Aufgrund verschiedener, stark variierender Bauweisen verhalten sich die C-Mount und C-Mount Kino Plasmate unterschiedlich an Kameras. Hinzu kommen die Unterschiede bedingt durch die Formatgröße des Sensors. Ich habe hierzu nähere Erläuterungen in der MAKROFOTO Spezial Vintage-Makrofotografie geschrieben. Dort findest Du auch ein Foto des entsprechenden Adapters. Mehr zu unserer Zeitschrift MAKROFOTO Spezial Vintage-Makrofotografie findest Du hier; sie ist seit heute bestellbar und kann in wenigen Tagen ausgeliefert werden.

Diese kleinen Kino Plasmate, die es in verschiedenen Brennweiten gibt, sind wahre Schätze. Damit zu fotografieren macht richtig Spaß!

Lieber Gruß,

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!