Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Tolles Foto, tolle Geschichte!

Hallo Ilas,

ein gelungenes Foto. Ein spektakuläres Insekt,. Eine interessante Verhaltensweise. Eine spannende Geschichte dahinter.

Das alles macht diese Foto aus!

Der Reihe nach:

Zum Foto:

Das Foto ist gelungen weil:

  • sehr homogenes Licht
  • attraktive Bildaufteilung
  • sehr gut platzierte und ausreichende Schärfe und Schärfentiefe
  • attraktive Perspektive

Zur Biologie:

Es gibt ziemlich viele verschiedene Bohrfliegen-Arten bei uns. Sie sind sogenannte "Spezialisten", dass heißt sie leben ausschließlich auf einer oder sehr wenigen verschiedenen Pflanzenarten.

Die Art, die Du hier bei der Paarung fotografiert hast, ist eine auf Disteln spezialisierte Bohrfliegenart, die ich jedoch anhand des Fotos nicht eindeutig bestimmen kann.
Sie verbringt ihr ganzes Leben ausschließlich auf dieser Distel. Dort besetzen die Männchen kleine Reviere. So eine Revier kann beispielsweise eine Blütenknospe, ein Stück Sproß darunter sowie drei bis vier Seitenblätter groß sein. Die Reviergrenzen werden gegen andere Männchen verteidigt, Weibchen werden mittels artspezifischer Winkbewegungen der Flügel angelockt – in Kombination mit dem "Zeigen" der individuellen Flügelzeichnung.

Nach der Kopula legt das Weibchen mit seiner langen Legeröhre Eier ins Innere der geschlossenen Blütenknospen. In deren Korb leben und entwickeln sich die Larven bis zur Verpuppung. Bei den meisten Bohrfliegenarten schlüpfen die jungen Fliegen noch im gleichen Jahr und überwintern irgendwo in geschützten Ritzen, Spalten oder sonstigen Hohlräumen. Im kommenden Jahr trifft man sich dann wieder auf der jeweiligen Pflanze – hier bei dieser Art auf der Distel – und der Kreislauf ist geschlossen.

Du siehst, eine irre Geschichte, die hinter diesem Foto schlummert und aus der Dein Foto einen Teilaspekt zeigt. Klasse!

GRATULATION zu diesem Top-Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!