Beifang

Auf dem Weg in die Pilze bin ich über Raupi gestolpert. Irgendwie bin ich nicht ganz so zufrieden, war aber auch wegen Schwammerln unterwegs *grins*

Kommentare

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Moin Wolfgang,

also ich finde, Du kannst zufrieden sein.Das Räupli sieht groß, mächtig und bedrohlich aus. Toll in Szene gesetzt! Manchmal ist der Beifang der Hauptfang.

Grüße von Inga

 

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

dein Räupli ist  doch  voll süß. :-)  Gut, dass du es entdeckt hast. Ich finde Raupen  total interessant. .Meist glatzköpfig  oder leicht beborstet schieben sie sich mit ihren Kulleraugen durch die Welt. Hast du dir mal die tolle Färbung der Vorderbeinchen angeschau? Immer wieder ein kleines Wunder.Jetzt müsste man nur noch wissen, was es ist. Hab mal geschaut.  Es könnte sich um die Larve der Gemeinen Kiefernbuschhornblattwespe (Diprion pini) handeln.Bin mir aber nicht sicher. Darüber würde sich   allerdings kein Forstler freuen, denn sie gilt als Forstschädling. ;-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Wolfgang,

bis auf den Kopf und die Farbe erinnert mich dein Beifang ein bisschen an meinen Namensvetter, wenn er lang ausgestreckt irgendwo liegt, den Schwanz zur Gleichgewichtshaltung etwas zur Seite geknickt, majestätisch thronend. So schnell kommt man von der Raupe zum Säugetier!

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

Mainecoon

P.S. Bitte mehr Beifang von dir :-)!

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!