Dallmeyer 0.99/25mm – Netzblatt-Iris

Mal was Krasses zum Ausstieg aus dem Lockdown und zum Einstieg in den Frühling: ein Foto einer Netzblatt-Iris (Iris reticulata), erstellt mit einem uralten Filmobjektiv aus dem Hause Dallmeyer.

Dieses extrem lichtstarke Dallmeyer ist ein Objektiv, mit dem das Fotografieren anders herum geht: Der Makronist geht nicht mit diesem Objektiv los und macht Fotos, sondern das Objektiv nimmt den Makronisten an die Hand und geht mit IHM fotografieren! Es – oder ich sage besser "sie",  denn es ist die Dallmeyer-Lady – ist so eigenwillig, dass das Fotografieren zusammen mit ihr nur dann funktioniert, wenn man sie selbst nach den Motiven suchen lässt – und das auch nur dann, wenn sie Lust dazu hat. Ist die alte Dame unpässlich, geht gar nichts! Und zwingen geht überhaupt nicht.

Also, hier bei diesem Bild habe ich mich komplett untergeordnet und ihr die Zügel in die Hand gegeben. Und siehe da, sie wurde langsam warm. Dieses Foto war der Anfang – danach kam sie noch mehr in Stimmung :-).

Und ich? Ich habe zugeschaut. Und ich durfte sie halten – immerhin!

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Roland,

sie ist ganz schön frech und scheint dich  im Griff zu haben. Immerhin streckt sie dir  oben die Zunge raus, oder?   Ich staune nur noch und schüttel den Kopf .*grins

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!