Marone

Seit einer Woche ist der Wald voller leckerer Maronen. Sie wachsen schneller als die Würmer über sie herfallen können. Leider ist es mit der Ruhe im Wald jetzt erstmal vorbei. Bei jedem Pilz der gefunden wird muss jeder im Wald lautstark informiert werden *grummel*.

Kommentare

Profile picture for user Dirk
Makronist

Hallo Wolfgang,

hier sieht man, das ein erfahrener "Pilzler" zur Stelle war. Mir gefällt hier besonders das Licht und die damit erreichte Stimmung.

Zu Glück ist das Bild ohne Ton. *lach*

Liebe Grüße

Dirk

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

hier erwarte ich eigentlich beim Betrachten, dass Rotkäppchen gleich um die Ecke schleicht.:-) Ein Bild wie aus dem Märchenbuch.

Die Gestaltung des Hintergrundes ist einfach fantastisch. Hier gibt es so viel zu sehen und zu erahnen. Durch den tiefen Blick, den man hinter die Marone nehmen kann in den recht dunklen Wald, wird man direkt dort hineingebeamt. Man scheint sogar den Mond zu erahnen. Die Nässe des Pilzhutes läßt  einen die Feuchtigkeit des Waldbodens und den Waldgeruch spüren. Also ehrlich, ich glaube ich stehe im Wald. Ich kann gut verstehen, dass Dich das Trara drumherum zum Grummeln gebracht hat. Solche Situationen genießt man lieber alleine oder nur zusammen mit dem Wolf. ;-)

Laß es Dir schmecken.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user ReBe FotoArt
Makronist

Grüß Dich Wolfgang,

was ist los? Hast Du die Buchenschleimrüblinge alle aufgegessen? Keine mehr da?

Jetzt fällst Du über die Maronen her. Naja, allemal besser, als über Matronen herzufallen. ;-)

Das ist wieder mal ein ganz tolles Foto, in Deinem ganz persönlichen Stil. Bildschnitt, Licht, Hintergrund und natürlich Schärfe, sind wie immer bei Dir, top!

Apropos Bildschnitt, gibt's den auch im Querformat? ;-)

Servus
Reinhard

Profile picture for user ra-um
Makronist

Hallo Wolfgang, hier bei Makrotreff kann man ja noch sehr viel lernen  - Maronen kenne ich, aber nicht so wie auf Deinem prima Foto dargestellt                         Aber mir ist das Foto zu dunkel

Viele Grüsse:  rainer

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Wolfgang,

da schließe ich mich Gaby doch glatt an, ein Bild wie aus dem Märchenbuch. Schön wie die Marone da vom  Moos umrahmt wird, dann das Bokeh, das sich 3D-haft vom Vordergrund absetzt. Zuerst zartes Grün, dann das mystische Blau unterbrochen von Bäumen in der Unschärfe, und ein Schattenwesen das mit vielen Armen winkt, bereitet sich vor sein Unwesen zu treiben....
Womit wir wieder bei den Ängsten der Menschheit vor den phantastischen Waldwesen sind, die Märchen- und Mittelerdeerzähler sich zu nutze machten, um ebendiese zu schüren. Seien es die Lorchel mit ihren Mystischen Formen, oder ein Breitmaulfrosch/Fisch, der aus dem Moos kriecht und zu Samhain zu schnappen beginnt....*grins*

Servus

Erich

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!