Mosaikjungfernflug

Eine männliche Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea) auf Patrouille. Sein Lebensraum ist eine Senke mit vielen schilfbewachsenen Tümpeln mitten im Wald. Er hatte Mitbewerber, Weibchen und auch andere Libellen, wie z.B. Heidelibellen immer im Blick.

Das Foto ist gestern bei Abendlicht mit Blende 4 entstanden. Leider ist das Licht etwas hart aber ich war froh, ein Dokument der Begegnung zu haben ;-)

ABM etwa 1:7, APS-C, 1/3200s, f/4, ISO 500, Laowa Makro 65mm, etwa 10% Beschnitt

 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Rob,

da sag´ ich nur: Volltreffer! Schärfe, Perspektive und Licht (!) passen sehr gut. Das Abendlicht ist kräftig, aber nicht (zu) hart. Es ist vielmehr Garant für die sehr gute Darstellung der Blau- und Grüntöne.

GRATULATION zu diesem TOP-Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht"

Roland

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hey Rob,

das ist der Hammer! Libellen im Freiflug (nicht am Ansitz) sind wirklich schwer sauber und scharf zu erwischen. Und dann noch in der Farbenpracht! Mit dem Licht! Und dem Bokeh! Alter Schwede, das schieb´ mal in deinen Ordner mit den Kandidaten für´s Foto des Jahres!

Herzlichen Glückwunsch und liebe Grüße

Ingo

 

Profile picture for user Rob
Makronist

Hi Ingo,

danke für diese Zeilen! Mir fällt ein, dass wir ja noch ein gemeinsames Ziel haben mit der Prachtlibelle im Flug. Vielleicht klappt es nächstes Jahr ;-) Auch wenn das wohl schwieriger ist, denn die Prachtlibellen scheinen mir nicht so tollkühn und mutig in Menschennähe zu sein wie die Edellibellen-Arten.

Wir bleiben dran.

Gute Zeir dir!

Rob

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Rob,

meine Lieblingsprachtlibellenstelle im Barneführer Holz habe ich dieses Jahr nur zweimal kurz besucht. Da war "Corona - ich mach Urlaub in Deutschland - Badebetrieb". Mitten im Naturschutzgebiet! Mir blieb nur Flucht :-( . Aber du hast unsere Ehre mehr als gerettet!

Liebe Grüße

Ingo

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo, Rob,

wer ein Mal versucht hat, eine Libelle im Flug aufzunehmen, der ahnt, wie viel Versuche, Geschick und auch Glück eine solche Aufnahme benötigt. Daher ist die Auszeichnungt völlig zu Recht erfolgt! Glückwunsch dazu!

Viele Grüße

Mainecoon

Profile picture for user Rob
Makronist

Hallo Mainecoon,

vielen Dank für deinen Kommentar! Du hast völlig recht. Es ist schon herausfordernd gewesen und nicht die erste Session ;-) Aber die Sterne standen diesmal gut. Glück gehört definitiv dazu, aber man kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass man von der Natur beschenkt wird.

Schöne Grüße

Rob

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!