Taubenschwänzchen

Eine kleine Erinnerung an den Sommer. Trüb ist es im Moment eh, da zeige ich etwas freundliches. 
Das Taubenschwänzchen habe ich mit dem Helios 44 58/ 2.0 festgehalten. Was garnicht so einfach war.

Eine schöne Zeit wünsche ich euch

Sonja

 

Kommentare

Profile picture for user Apfelkern
Makronist

Hallo Sonja,

beeindruckend, dass es Dir gelungen ist, das Taubenschwänzchen so scharf festzuhalten! Gefällt mir sehr gut, eine schöne Erinnerung an warme Tage. Auch sehr schön ist, dass Du die kleine Blüte unten nicht angeschnitten hast.

Eine Frage zu dem Bereich oben links in der Ecke: War es dort vorher weiß und hast Du mittels Bildbearbeitung die Lichter abgedunkelt? Es wirkt auf mich so, aber vielleicht war es auch genau so, wie es ist.

Liebe Grüße und einen schönen Abend!

Der Apfelkern

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo SoWie,

also erstmal Glückwunsch, dass Du ein Taubenschwänzchen mit dem Helios eingefangen hast. :-) Die kleinen Kerle sind sowas von flink und nicht einfach zu erwischen. Dazu hast Du es noch sehr schön passend samt Blüte im Bild platziert und Dein Hintergrund ist auch super gemalt. Ein schönes Vintage Bild ist Dir hier gelungen.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Rob
Makronist

Hallo Sonja,

bravo! Vintage-Taubenschwänzchen im Flug mit scharfen Auge und Rüssel ist natürlich was ganz Feines;-). Ich mag ja Flugaufnahmen sehr und freue mich, so ein Bild hier zu sehen. Solche Bilder zu bekommen ist nicht leicht...ich versuche das oft stundenlang ;-) und oft ohne Erfolg.

Das Bokeh, die Freistellung und dass Teile der Blüten auch in der Schärfe liegen finde ich auch toll. Bei der Komposition bin ich mir unsicher. Ggf. würde ich das Tier etwas mehr ins rechte obere Drittel schieben und rechts etwas beschneiden. Die unscharfen Teile der Blüte vorne sind auch etwas wuchtig, aber das tut diesem tollen Bild nicht arg weh. Dafür fällt ja ein ganz wunderbares Licht auf die scharfen Teile der Blüte. Ein wenig wundere ich mich, dass das Helios (habe ich auch) hier keinerlei Swirl an den Rändern zeigt, aber das hängt vermutlich mit den Abständen zum HG zusammen.

Danke fürs Zeigen & schöne Grüße

Rob

 

Profile picture for user SoWie

Guten Abend Rob,

Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Man brauch manchmal auch etwas Glück:-) Dieses ist oft an die selbe Blüte geflogen, und so konnte ich es gut abpassen. 
Deine Idee zur Komposition werde ich mal testen. Das Foto habe ich eh ein bisschen zugeschnitten, deshalb sind die Ränder etwas gekappt. Evtl. Ist deshalb der Swirl nicht zu sehen. Oder wirklich der Abstand, so genau kenne ich es auch noch nicht. Wir müssen noch zusammenwachsen.

Liebe Grüße 

Sonja

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo Sonja,

gratulierte zu diesem tollen Bild. Es liegt ein ganz wunderbares Licht auf dem Taubenschwänzchen. Die rechte obere Ecke irritiert mich etwas. Hier wirkt das Bild flach und stumpf. Vielleicht gewinnt das Bild wenn Du es auf Quadrat beschneidest, dann wäre auch das Taubenschwänzchen an einer noch attraktiveren Stelle plaziert.

Liebe Grüße

Inga

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!