Taubenschwänzchen

Nach vielen Begegnungen mit den entzückenden Taubenschwänzchen habe ich mal wieder das Trio angeschraubt und Glück gehabt.

Das Tier hat 2 kahle Stellen. Ich frage mich, ob es eine Kampfverletzung ist (z.B. mit Hornissen) oder es sich um eine Krankheit handelt. 

APS-C, 1/4000s, f/2,8, ISO125

Kommentare
Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Guten Morgen Rob,

hier hast Du die Schärfe ganz bewusst nicht auf die Augen sondern auf den Rüssel gelegt. Das legt den Schwerpunkt des Bildes auf den Vorgang des "Andockens". Wieder eine sehr ansprechende, etwas andere, Flugaufnahme des Taubenschwänzchens.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Rob
Makronist

Hallo Wolfgang,

danke für deinen Kommentar und deine Interpretation! Die Schärfe habe ich aus meiner Sicht jedoch schon auf den Augenbereich gelegt. Wenn man auf 100% geht sieht man deutlich, dass einzelne Härchen hinter dem vorderen Auge unterscheidbar sind. Bei diesem ABM und diesem Glas muss nach meinen Erfahrungen hierfür die Schärfe ziemlich gut liegen. Perfekt liegt sie wohl nicht. Der Rüssel macht allein durch seine engen Abgrenzungen und auch den Konrast schon eine deutlichere Schärfeanmutung, auch wenn er nicht ganz in der Schärfe liegt.

Sonnige Grüße

Rob

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!