Wollensak 1.9/75mm Oscillo-Raptar – Baldachinspinne Linyphia triangularis

Heute Abend in Spinnenhausen: Berthold (das Männchen der Baldachinspinne Linyphia triangularis in meiner Kräuterspirale) kurz vor dem Schlafengehen :-). Die Sonne war hinter einer kleinen Anhöhe untergegangen, das Licht senkte sich.

Das ist insbesondere für die Vintage-Makrofotografie ein sehr interessantes Licht. Kurz nach Sonnenuntergang beleuchtet der Himmel die Landschaft, nicht die Sonne, und zwar in einem ganz anderen Licht, als es die Sonne direkt vermag. Und dieses Licht eignet sich häufig hervorragend für Vintage-Objektive, hervorragend zum Malen mit der Kamera.
Also nicht einpacken und nach Hause gehen, sondern dranbleiben am Motiv. Jetzt kommt eine Sternstunde für die meist lichtstarken Objektiv-Senioren. Und da wir nahezu ausschließlich mit Offenblende "malen", hat man noch erstaunlich lange genügend Licht, um freihändig zu fotografieren. Insbesondere bei der Vintage-Makrofotografie, also beim Malen mit der Kamera, gilt der Grundsatz

Schwaches Licht ist gutes Licht!

Entscheidend hierbei ist, das Bild so zu gestalten, dass sowohl das Hauptmotiv als auch insbesondere das Bokeh mit seinen Strukturen das tolle Licht widerspiegelt. Den Rest erledigen die alten Gläser der Vintage-Objektive... :-).

Das Abend-Porträt von Berthold habe ich heute Abend kurz vor 19:00 Uhr gemacht, und es war immer noch genügend Licht vorhanden, um mit der lichtstarken offenen Blende 1.9 komfortabel mit 1/200s bei ISO-Wert 64 zu fotografieren. Das Licht in den Pflanzenteilen in der rechten Bildhälfte reflektiert das Licht des Abendhimmels. Den gesamten Tag über hatte ich kein vergleichbar weiches Licht.

Ich habe dieses Foto mit dem Wollensak 1.9/75mm Oscillo-Raptar gemacht. Egal, ob Oreston 1.8/50mm, Helios 44-2 2.0/58mm, Cyclop 1.5/85mm oder wie sie alle heißen – viele dieser tollen Objektiv-Schätze verfügen über ähnlich offene Blenden wie das von mir eingesetzte Wollensak. Und alle hätten das Licht in den Strukturen des Bokehs auf ihre jeweils charakteristische Weise eingefangen und mit ihm gemalt.

Und so habe ich heute Abend Berthold noch ein Einschlaflied gezwitschert (grins).

Liebe Grüße

Roland

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Voll cool! Der Teil links, ist das Rosmarin? Sehr schön finde ich auch wieder, wie du das Netz mit sichtbar gemacht hast.So hängt das Männchen nicht einfach nur in der "Luft".

Dieses Obi ist ein Träumchen. Ich hätte ihm gerne eine neue Heimat gegeben. Jedoch ist Ablösesumme noch zu hoch.*grins

Da dürfen wir gespannt sein.Danke für`s Zeigen und die Infos zum Nacheifern.;-)

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!