Abendlicht

Im Dickicht

"Was bleibt... (Nr. 1)"

Aufgenommen habe ich das Bild am Abend. Ein langer Tag ging dem Ende zu und ich wollte so gerne noch etwas schönes für mich tun...

Im Garten habe ich Pilze gesehen, die nach der langen Trockenzeit aus dem Boden sprossen. Aber ich bin nicht recht warm damit geworden. Also habe ich mich umgesehen.

Und im schwindenden Licht, ganz unten zwischen den halbwildwachsenden Pflänzchen habe ich diese Feder gefunden. Sie muss noch ganz frisch gewesen sein, sie war noch ganz fein.

Flieder im Abendlicht

Guten Tag,

weil ich in der Blütenfülle dieses Klein-Flieders keine richtige harmonische Linie fand, habe ich mich eben auf das Blatt konzentriert. Die Farbe (eigentlich ist es ein zartes Rosa)  ergab sich so im Abendlicht. Ich wollte auch nichts daran verändern. Fotografiert habe ich mit dem Helios-44-2 (58mm) mit geöffneter Blende 2. Das Format habe ich etwas flach geschnitten.

Lieben Gruß

Nate