Farben

Farbenspiel

Herrlich, farbenfroh bepflanzte Grünanlagen im Rappenauer Kurpark. 

Bei den dunklen Flecken im ersten Bild im linken Bilddrittel dürfte es sich um verblühten Sonnenhut handeln. (Glaube ich mal)

Das erste Bild ist kaum, das zweite Bild deutlich beschnitten. Beide Aufnahmen wurden mit Offenblende 1.2 im Schatten aufgenommen.

Ärgerlich sind die hellen, ausgefressenen Blätter der blauen Pflanze. Die konnte ich im ersten Bild noch etwas abschneiden. 

Knallig

Mich faszinieren immer wieder die Farbkombinationen, die man in der Natur vorfindet. Und das diese Kombinationen hier für das Auge gut funktionieren. Würde man einen Menschen sehen, der sich in dieser Farbzusammenstellung kleidet, würde man eindeutig Augenkrebs bekommen. ;-) Zumindest geht mir das so. 

Was meint Ihr? 

Olympus OM 55mm, Offenblende 1.2, im Schatten aufgenommen. Leicht beschnitten, an Schärfe und Kontrast gezogen

Kleine Welten

Die kleinen Pilze wurden letzte Woche von mir in einem Wäldchen aufgenommen.

Zur Freude von ( glücklicherweise nur zwei ) Spaziergängern und zwei Hunden lag ich dabei bäuchlings auf dem Boden und wartete dabei immer das Aufleuchten der Sonne im HG ab- das Wetter wechselte an diesem Tag ständig.

Aufgenommen wurden die Pilze mit der Canon 5D M3 und dem adaptierten Trioplan 100/2.8 bei Blende 2.8 oder 4

Farbig

Hier kommt ein Trioplan Foto dass nicht die typischen Seifenblasen aufweist.

Es wurde mit Zwischenring ( 20er ? ) an der Canon 5D M3 aufgenommen.

Ich habe mich gerade hier angemeldet und dieses ist das erste Foto, das ich eingestellt habe.

Zuvor hatte ich zufällig entdeckt, dass es hier eine Galerie speziell für diese mit Altglas aufgenommenen Bilder gibt, was ausschlaggebend für meine Anmeldung war.

Wenn ich jetzt noch wüsste, wie ich die exif Infos ergänzen kann, würde ich das auch noch glatt machen ;-)