Frühling

Frühlingsgruß

Heute Vormittag kam mein neu erstandenes Porst Color Reflex Auto 1.8/50. Nachmittags ging ich damit auf den Münchner Ostfriedhof um festzustellen, dass die Natur binnen einer Woche quasi explodiert ist.

Im Schatten der hohen Bäume war es eine Freude mit dem lichtstarken Objektiv die vielen zwischen den Gräbern stehenden Blüten abzulichten. Das Porst machte mir das fokusieren zudem wirklich leicht. Das Bokeh erscheint mir auf den ersten Blick relativ unaufdringlich. Ich freue mich also, dieses Objektiv in meine neu entstehende und noch kleine Sammlung aufnehmen zu können.

Frühlingserwachen

Die ersten Frühblüher zeigen sich schon in meinem Garten, allen voran Winterlinge und Gold-Krokusse. Auch Schneeglöckchen sind schon zu sehen und die ersten Insekten (Schwebfliegen, Honigbienen, Hummeln) wagen sich bei den Temperaturen zu ersten Flügen.

Daher wollte ich nun auch mein erstes Frühlingsfoto teilen :)

Ich finde die Farbzeichnung der sich entfaltenden Blüte wunderbar, hoffe es gefällt euch auch! Und dazu noch eine Nahaufnahme der Goldkrokus Blüte (1:1)

lg Jan

Haselkätzchen – Vorboten des Frühlings

Profile picture for user Roland
ADMIN

Während in unseren Breiten die meisten Pflanzen Winterruhe halten, bilden sich bei der Gemeinen Hasel (Coryllus avellana) die Blüten. Bereits in der ersten Winterhälfte schieben sich von weitem sichtbare, längliche Kätzchen aus den Zweigen – die männlichen Blüten. Die weiblichen Blüten sind deutlich kleiner und recht unscheinbar. Wenn sie blühen, ragt nur ihre rote Narbe ragt aus einer kleinen, geschlossenen Knospe hervor.

Morgenlicht

Hallo an alle Makronisten!

Das Bild entstand morgens direkt in einem Klettergarten. Wie die Blumen heißen entzieht sich leider meiner Kenntnis. Die technischen Daten sind: ISO 100, 1/1250 Sek. f 2,8, und mein, zur Zeit Lieblingsobjektiv, das Trioplan. 

Ich finde das Bild recht ansprechend, würde aber gerne eure Meinung lesen und was ich noch besser machen kann. Liebe Grüße aus Südtirol.