Ilas

Mitglied seit

1 Jahr 6 Monate
Über mich

2015 habe ich durch Zufall, beim experimentieren mit einer Lupenkamera meines Handy's, die Faszination der Makrofotografie entdeckt.

Das erste Motiv war ein Bibernellen-Blütenkäfer, mal gerade 3 mm groß. Zu sehen, wie schön so ein Winzling ist, wenn man ihn von nahem betrachtet, hat den Ausschlag gegeben, mich damit näher zu befassen.

Meine "Ausrüstung" ist bescheiden aber ich versuche, das beste aus meiner kleinen Sony Alpha 58 herauszuholen. Mein Makro Objektiv ist das alte Schätzchen Konica Minolta AF Macro 2,8/50 mm, mit dem ich gut zurechtkomme, auch wenn die geringe Fluchtdistanz bei aktiven Insekten oft ein Problem ist.

Spaß macht es trotzdem immer.