Wollschweber im Anflug

Aus meiner Wolli-Serie noch ein sonniges Bild in Gelb in Frontalansicht.

1/3200 Sek. Trioplan  f/2,8 75 mm

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Inga,

ich schmeiß mich weg.Was ist das denn für ein scharfer Wolli ! :-) Da darf man aber auch keine Angst vor spitzen Gegenständen haben. Wie ein Pfeil fliegt er auf seinen Betrachter zu, vor Freude die Beinchen in die Höhe geworfen.Juchhu, ich komme.... 

Der leicht wolkige, dezent gemusterte Hintergrund verstärkt die Wirkung noch. Prima auch die Blüte in der Unschärfe. Schaut aus, als wäre er von dort gestartet. Wieder oberklasse, Inga!:-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Inga,

ein Bild voller Dynamik, Dramatik und Melancholie. Geht das überhaupt zusammen? Ja, bei Deinem Bild funktioniert das.

GRATULATION zu diesem TOP-Foto! 

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo zusammen,

vielen Dak für euer "wohlwolliges" Feedback :-)

Ja, in der Tat hat das Bild etwas unterschwellig trauriges. Ist es der Trauerflor auf den Flügeln oder die dunklen Gewitterwolken, die schon hinter dem allzu fröhlichen Gelb zu erahnen sind? Irgendetwas lauert da schon...

Liebe Grüße

Inga

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Inga und Roland,

seht es mir nach.:-)  Es will und will sich auch beim mehrmaligen Betrachten bei mir keine Wahrnehmung von Traurigkeit bei dem Bild einstellen. Vielleicht liegt es an meiner ehrlichen Freude über jeden Wolli, der so in der Gegend rumschwirrt. *grins

Glückwunsch Inga zum verdienten Top-Foto!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Rob
Makronist

Spektakuläres Bild! Ich bin beeindruckt und gratuliere dir.

Ich sehe schon, die Wollis liebst du sehr, aber auch das Flugthema scheint dich zu reizen. Ich kann dich da gut verstehen, auch wenn scheitern hier einfach öfter dazugehört. Selbst wenn man so gut wie alles richtig macht, kann es dennoch passieren, dass man nach Stunden der Mühen die Schärfe nicht auf das Auge gelegt bekommt. Insbesondere bei Offenblende ist das Millimeterarbeit.

Liebe Grüße

Rob

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Grüß Dich Rob,

ja, Wollis sind meine Lieblingsfliegen :-) Ein Fluginsekt an der richtigen Stelle scharf zu bekommen ist immer mit viel Ausschuß verbunden, da bist Du ja Experte. Wenn man genug Bilder von sitzenden Insekten gemacht hat, wird's irgendwann langweilig. Dann kann man sich ja langsam an das sich schnell bewegende Tier rantasten.

Liebe Grüße

Inga

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!