Flaschenstäublinge

Also weiße Pilze im Wald, da bekommt das Wort "Dynamikumfang" eine ganz neue Bedeutung *lach*. Ich war mit dem Trio unterwegs, das kann aber auch stacken.

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Gabi,

so um die 50 waren das. Also 10cm Schlittenweg bei einem Intervall von 2mm. Ich wollte es eigentlich etwas heller haben, dann löst sich allerdings die Struktur der Pilzoberfläche teilweise in Wohlgefallen auf. Über "Link im neuen Fenster öffnen" wirkt es besser, da ist der Hintergrund dann dunkel.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Wolfgang,

ist wirklich interessant zu sehen, was ein Trio 2.8/100 beim Stacken zu leisten imstande ist. Hier kommt diesem Foto-Klassiker seine verhältnismäßig hohe Grundschärfe zugute. Wirklich seeeehr interessant!

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Roland,

Danke für´s drüberschauen, ich war eigentlich auf Fliegenpilzjagt, das einzige das sich finden ließ war diese Gruppe Stäublinge. Die wollen aber keine Unschärfe, das spezifische an diesem Pilz ist ja gerade die Struktur seiner Haut, deshalb das Stacking mit dem Trio. Wie ich bei Gabi schon geschrieben habe, das eigentliche Bild ist etwas heller, da verschwindet dann allerdings die schon angesprochene Hautstruktur. Wie man so schön sagt: "einen Tod muss man sterben", also die Belichtung etwas heruntergefahren.

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!