noch ´n Lorchel

So das ist jetzt der letzte Lorchel für heuer. Im Wald war dieses Jahr wirklich nix los, ein paar BSRs, ein einsamer Flipi und zum Glück der eine oder andere Lorchel. Kann eine Pilzpopulation auch durch Covid dahingerafft werden? 

Das ist durchgestackt, so um die 60 Aufnahmen. Die meisten davon sind für das Moos im Vordergrund draufgegangen.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang!

Die Mühe hat sich gelohnt. Gerade das Moos im Umfeld deines Lorchels gibt dem Bild seinen Reiz. Wäre es da teils unscharf würde der Pilz nicht so prachtvoll ausschauen. Sehr schön auch der sichtbare Baum in der Unschärfe.Gefällt mir wieder sehr gut.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user UVO
Makronist

Servus Wolfgang, wieder ein Dunkelwald-stimmungsvoller Schwammerl. Gefällt mir sehr gut!.

Das Durchstacken des Vordergrundes ist ein sehr guter Tipp. Hier habe ich (aus Faulheit, bzw. Unkenntnis) schon manches Bild versaut, denn die Vordergrundunschärfe ist meist wenig attraktiv. Deine Lösung hier ist viel besser: VG zwar evtl. etwas abdunkeln (damit er unaufdringlicher wird), aber scharf muss er sein. Danke für diese Lektion in Tiefenschärfe-Bildgestaltung!

Schöne Grüße

Uli

Profile picture for user Klaus.i.
Makronist

Lorchel?

Ich sehe auf dem Bild eine Sängerin in einem Gewand, die auf der Bühne steht und ein Liedchen zum Besten gibt.

Alle Scheinwerfer sind auf sie gerichtet, die Umgebung ist abgedunkelt.

In jedem Fall eine sehr stimmungsvolle Aufnahme.

Liebe Grüße
Klaus

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Wolfgang,

wieder ein sehr stimmungsvolles Foto, bei dem die "aus dem Bild heraussingende Sängerin" (siehe Beschreibung von Klaus – grins) vom kräftigen Stamm oben links im Hintergrund im Bild gehalten wird. Der helle Bereich im Hintergrund bringt die enorme Tiefe ins Foto.

Die perfekte Waldbühne.

GRATULATION zu diesem TOP-Foto! 

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Roland,

Danke für die Blumen :-) Bei herbstliche-tristem Wetter zeigt sich das 100er von seiner besten Seite, das diffuse Licht mag es am liebsten. Also genau die Verhältnisse die alte Gläser eben nicht zum malen bringen. Obwohl, neu kann man das Teil ja auch schon nicht mehr nennen, ein Semivintage *lach*

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Erich Müller

Servus Wolfgang,

es schon phantastisch was für wunderschöne Pilzkreationen die Natur hervorbringt. Vor allem, unter anderem, bei den Lorcheln.
Manchmal sind es Diven die da singend auf der Waldbühne stehen, dann wieder gnomartige Gesellen,
aber in der Adventszeit passen die Engel einfach am besten.
Danke für`s Zeigen dieser herrlichen Kreaturen, und Gratulation fürs Schleiferl!

Gruß

Erich

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!