"High-Speed" Focus-Stacking

Profile picture for user Frank Jäger
Makronist

Hallo,
ich verschlinge gerade die "Sonderausgabe 4". Valentin berichtet insbesondere über freihändiges "Highspeed-Focus-Stacking" und erklärt dazu die Technik zum Thema Blitz und Diffusor.
Ich habe für meine Focus-Stacks bisher immer die Kameraeinstellung "Belichtungsreihe / Focus BKT" meiner Olympus EM1/2 verwendet und die Kamera dabei möglichst nicht bewegt.
Ich frage mich nun, ob das für einen schnellen Blitz wie den "Godox AD200pro" schnell genug ist, oder ob ich für "High Speed" nur Serienbild einschalten muss und die Verlagerung der Schärfeebene über eine Kamerabewegung oder manuelles Focussieren bewerkstelligen muss. Dann müsste ich noch üben, üben, üben.

Kommentare

Profile picture for user Valentin
ADMIN

Hi Frank,

wenn ich es richtig in Erinnerung habe nimmt die Olympus beim Bracketing nicht die Geschwindigkeit, die sie max. könnte, da der Fokus des Objektivs dann limitiert. Könnte also klappen, dass der Blitz noch mitkommt. Einfach mal probieren ;-)

Beste Grüße

Valentin 

 

 

 

 

Profile picture for user Conni Landauer
Erstellt von Horn Jürgen (nicht überprüft) on Fr, 02/12/2022 - 18:26 Permanenter Link

Hallo, nachdem ich mit dem Macro Twin Flash nicht klar kam, (war mir zu fummelig) habe ich im letzten Heft Spezial die Variante Godox mit separatem Blitzkopf gesehen. Glaube das ist was ich brauche. Leider komme ich auf der Godox Page nicht weiter. Kannst du mir vielleicht Art.Nr. von Blitzkopf und Hauptgerät nennen? Ist der Funkauslöser auch von Godox?

Wäre schön wenn du mir weiterhelfen könntest.

Viele Grüße 

Jürgen 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!

Kategorie