Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Roland,

vielleicht wissen meine Garteninsekten, dass ich sie liebe? Oder die Goldwespe hatte richtig Hunger? Keine Ahnung.

Sie hat jedenfalls die komplette Blüte leergenuckelt - und zwar ungefähr eine halbe Stunde lang. Ich habe sie zunächst mit demTrio, dem Oly 50mm, dem Cyclop, dem Helios und dem Pentacon abgelichtet. Anschließend kamen noch das Oly 60mm Makro und das Canon 100mm Makro mit und ohne Blitz dran. Die Wespe ist ganz gemach futternd eine Runde nach der anderen auf der Blüte gelaufen, in friedlicher Eintracht mit mehreren Käfern. Am Ende war mein Arm lahm und ich war ganz froh, als sie dann doch mal wegflog...

Kurzum: Ich glaube, die war quietschfidel, aber vollkommen tiefenentspannt.

Liebe Grüße

Ingo

P.S.: Was übrigens definitiv falsch war, war die Angabe, es handele sich um eine Margerite. Vielmehr ist es die "Echte Strandkamille" gewesen - sagt jedenfalls FloraIncognita.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!