Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Halo Wolfgang,

danke für deine Rückmeldung!

Die Bilder sind nicht oder nur seitlich beschnitten, also nicht vergrößert. Der Blitz bot die Chance, das Insekt aus großer Nähe mit großer Schärfentiefe abzulichten, da durch das Zusatzlicht eine relativ geschlossene Blende (hier 8) möglich ist. Ich habe Bilder machen können, auf denen man die Mundwerkzeuge der Wespe gut sehen kann - und die Wespe ist ja nun wirklich klein. Solche Details betrachten zu können, finde ich spannend.

Nur leider beherrsche ich den Umgang mit dem Blitz noch nicht gut genug. Auf dem geblitzten Bild ist das Insekt - wie du schreibst- unnatürlich hell. Wahrscheinlich hätte ich die Blitzleistung drosseln müssen. Auch das "schwarze Loch" hätte ich gerne vermieden. Insofern hoffe ich, dass die Aufnahme oben einen Zwischenstand meines Lernprozesses darstellt und ich das irgendwann noch besser hinbekomme. Am besten so, dass man gar nicht merkt, dass der Blitz genutzt wurde.

Dein Hinweis auf die Wirkung der Kamille beweist einmal mehr deinen Sinn für Humor. Klasse :-)

Beste Grüße

Ingo

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!