Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Sigi Weyrauch
Makronist

Hallo Roland,

ich lese nun bereits zum fünften mal deine Ausführungen durch, und kann dir vorab berichten, dass ich inzwischen, dank deiner vorrausgegangenen Unterrichtsstunden vom fachlichen Inhalt alles durchweg verstanden habe. Meine vorläufige Verunsicherung lag ja zunächst daran, dass ich die Fotos von dir mit der Kamera in Verbindung brachte, was ja absolut keine direkte Ursache hat.

Zum Vergleich der Bilder hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen (Oreston-Lydith), der aber dennoch bedeutungslos ist, weil du exakt erklärst worin von den Feinheiten der gesamten Bildentwicklung (Abbildungsmaßstab,Schärfe,Licht,Bokeh) die Unterscheidung der vorgestellten Fotos zu suchen ist.

Mit dem Oreston von Dir habe ich zurecht die besten Erfahrungen im Vergleich meiner anderen Altgläsern gemacht, ich werde um beim Thema zu bleiben wie schon angekündigt versuchen die Leistung dieses Altglases besser rauszuarbeiten. Dies halte ich hier im Makrotreff insofern für angebracht, weil besonders im Vintage Blog, jedesmal wenn deine Fotos ankommen die Begeisterung der Betrachter nachfolgt.

Jeder kann so dazulernen wenn wir diese Punkte verinnerlichen um dann im Selbstversuch die Hebel da anzusetzen wo dem einen oder anderen dieser letzte Schliff noch fehlt. Dieses Thema wird ja zudem ausführlich demnächst in den Workshops intensiv durchgearbeitet. Mir bleibt leider nur diese Option über das Forum hier, da ich nur eingeschränkt belastbar bin.

Diese lehrreichen und ausführlichen Erläuterungen von deiner Seite zu Themen hier, sind in keinem Fotoforum zu finden außer im Makroforum, dafür kann ich mich immer wieder nur bedanken und bedanken.

Im Anhang habe ich Heute doch noch einen Versuch angesetzt, um etwa vom Altglas Aufbau gleiche Verhältnisse zu bringen: Pentaflex 1.8/50 ISO 320 Verschluss 1600 Blende offen

Ich dachte dass hier der Bildaufbau-Licht- Abbildungsmaßstab ect. dem näher kommt, wenns auch noch weit von deinem Kaukasus weg ist.

Gruß Sigi

Liebe Grüße Sigi

 

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!