Buchenblatt mit einem Wassertropfen

Beide Fotos zeigen Wassertropfen die nach einem Regen im Wald fotografiert wurden.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Wolfgang,

das sind zwei klassische Motive eines deutschen Wintertags :-). Genauso sieht es momentan in den meisten Regionen aus, in denen Bäume oder Sträucher stehen.

Beim zweiten Foto liegt die Schärfe perfekt am vorderen Bildrand sowie auf dem Wassertropfen.

Beim ersten Foto liegt sie ebenfalls auf dem Tropfen. Leider ist der gezähnte Blattrand oberhalb des Tropfens leicht unscharf; er liegt vor der Schärfeebene. Da es sich um eine starke, vordere Kontrastkante handelt, würde es das Foto aufwerten, wenn er ebenfalls in der Schärfe wäre.
Du hast mit Blende 8.0 fotografiert. Bei Vollformat wäre durchaus die Blende 16 möglich gewesen, ohne in die deutlich sichtbare Beugungsunschärfe hineinzugeraten. Ausgeglichen hätte dies durch eine Anhebung des ISO-Wertes auf 1600 (oder 1250 bei einem Mittelwert zwischen Blende 11 und 16) werden können. Mit dieser Blendeneinstellung läge dann der gezackte Blattrand ebenfalls in der Schärfe.
Der relativ hohe ISO-Wert über 1000 wäre bei diesem Motiv gut verkraftbar gewesen, da bei diesem geringen Licht in Verbindung mit den Brauntönen ein leichtes Bildrauschen die Stimmung des Fotos nicht stark beeinträchtigt, ja vielleicht sogar noch unterstützt hätte.

So, nun habe ich wieder mal einen Haufen Konjunktive verwendet: hätte, wäre, sollte... Das ist immer so leicht, wenn man hier vor dem Rechner sitzt und die großen Verbesserungsvorschläge macht. Draußen am Motiv sieht die Welt meist ganz anders aus: kalt, dickes Tele in der Hand, klamme Finger usw. Meine Worte ändern nichts daran, dass beide Bilder mit ihren reduzierten Motiven ihren Reiz haben.

Ich bin mir nicht sicher, ob es sich bei den Blättern um Buchenblätter handelt. Sie sowie die sichtbaren Knospen sehen für mich eher anders aus, aber ich kann sie anhand des relativ kleinen Ausschnitts nicht sicher bestimmen.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!