Die Netzkünstlerin

Zum Glück gab es heute doch ein paar Stunden Sonne, so dass ich meine neuen Freundinnen aufsuchen konnte.

Bild 1 unbeschnitten aber um 180 Grad gedreht. Bild 2 noch etwas gedreht, zwecks der Spannung.

 

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Inga,

das ist hervorragend geworden! Gefällt mir supergut! Die Spinne im Licht, die Farben, die Zeichnung in der Unschärfe und die Spiegelung. Ganz besonders auch wieder die Haken ! Ein Augendschmaus!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Vielen Dank Gabi. Das Geheimnis der Haken ist eigentlich eine Unachtsamkeit, die sich als Vorteil herausgestellt hat. Wenn ich zu Nahe an das Netz herangehe, kann es sein, dass ich es zusammendrücke und es die Spannung verliert. Dann flattert es im Wind und das Licht kann sich besser brechen.

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Inga,

so, nun sitzt die Spinne wieder so, wie sie sitzt :-)! Und ich kann wieder klar denken – und analysieren. Sorry, aber ein großer Teil von mir ist Biologe, und der drückt den Künstlerteil manchmal ein bisschen zur Seite (grins)

Ein total stimmungsvolles Foto, das die Baldachinspinne (nachträgliche Korrektur: Kreuzspinne) in ihrem natürlichen Lebensraum zeigt – durchflutet vom Licht, das kleine Fluginsekten anzieht, die dann in den filigranen Fäden des Baldachinnetzes (nachträgliche Korrektur: Radnetzes) hängen bleiben.

Genau das drückt dieses Foto aus – auf den ersten Blick, innerhalb des Bruchteils einer Betrachtungssekunde.

GRATULATION zu diesem TOP-Foto! 

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo Roland,

ich glaube nicht dass das Netz waagerecht hing. Das wäre vermutlich ein Baufehler, der zum Verhungern führt :-) Um den Sweet Spot für die Lichtbrechung zu finden, muss ich mich oft ziemlich verrenken. Da weiß man dann irgendwann nicht mehr, wo oben und unten. links udn rechts ist.

Liebe Grüße

Inga

Profile picture for user Gerhard57
Makronist

Hallo Inga, 

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Top-Foto - super gemacht!

Mir gefällt die Idee Spinnennetze in dieser Form zu fotografieren und ich werde das selbst auch mal ausprobieren, motiviert durch deine Einstellungen. 

LG, Gerhard

 

Profile picture for user Erich Müller

Gratulation Inga, zum verdienten Schleiferl.

Das Netz sieht aus wie eine Vinyl LP die mit der Discospinne auf dem DJ Plattenspieler liegt.
Also licht aus....Spot an... wie ein berühmter Fernseh- DJ zu sagen pflegte.

Liebe Grüße

Erich

Profile picture for user Apfelkern
Makronist

Hallo Inga,

Glückwunsch auch von mir! Richtig herum ist es auf jeden Fall stimmiger. Sehr abgefahren. Es hat Spaß gemacht, Deinen Weg von den ersten Versuchen bis zu diesem tollen Foto hier zu verfolgen. Vielleicht hat Du damit die nächste Challenge hier eingeläutet. ;-)

Liebe Grüße vom Apfelkern

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!