Helmling im Gegenlicht

Ein Helmling (glaube ich) im Gegenlicht und sanften Farbverläufen. 

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Timo,

erstmal nachträglich  von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns. Ein interessantes Bild hast Du eingestellt das ich gerne an unseren Pilzexperten Wolfgang weiterreichen würde zur Besprechung. Er kennt sich damit bestens aus.

Hab einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Timo,

den Schwindling zeigst Du uns hier in seiner ganzen Pracht, der Mooszweig unterstützt ihn und bringt seine Größe in Relation. Die Vordergrundunschärfe ist auch sehr passend, das sage ich weil sie meist problematisch wirken kann, hier passt es gut. Die Hauptschärfe liegt auf dem Stiel des Hutträgers. Der Gute ist so klein, dass es für die Vorderkante des Hutes noch reicht. Bei etwas größeren Pilzen ist es besser die Schärfe auf die Vorderkante des Hutes zu legen, leichte Unschärfe auf den Stiel ist dann nicht so schlimm wirkt oftmals sogar recht gut.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Timo,

zu diesem Foto mit seiner sehr eindrucksvollen Perspektive ist schon Einiges geschrieben worden. Ich spreche noch einen weiteren Aspekt an. Das Foto ist etwas zu hell. Die hellen Bereiche auf dem zarten Pilz sind zwar nicht ausgefressen, aber das gesamte Foto wirkt recht fad. Eine Senkung der Helligkeit über alle Werte hinweg wird das Foto nochmals aufwerten – und auch die attraktive niedrige Perspektive unterstreichen.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht"

Roland

Profile picture for user Timo
Makronist

Hallo Roland,

ja, mein Ziel war es, den Pilz in einem sehr hellen Umfeld zu zeigen und die Farben nicht zu dominant scheinen zu lassen. 

Habe mir das Bild in den Raw-Konverter geladen und ein wenig herumgespielt, die Bildwirkung ändert sich bereits deutlich bei einer Absenkung der Helligkeit um eine halbe Blendenstufe. 

Danke für dein Feedback und deinen Blickwinkel!

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Timo,

erstmal nachträglich  von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns. Ein interessantes Bild hast Du eingestellt das ich gerne an unseren Pilzexperten Wolfgang weiterreichen würde zur Besprechung. Er kennt sich damit bestens aus.

Hab einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Timo,

den Schwindling zeigst Du uns hier in seiner ganzen Pracht, der Mooszweig unterstützt ihn und bringt seine Größe in Relation. Die Vordergrundunschärfe ist auch sehr passend, das sage ich weil sie meist problematisch wirken kann, hier passt es gut. Die Hauptschärfe liegt auf dem Stiel des Hutträgers. Der Gute ist so klein, dass es für die Vorderkante des Hutes noch reicht. Bei etwas größeren Pilzen ist es besser die Schärfe auf die Vorderkante des Hutes zu legen, leichte Unschärfe auf den Stiel ist dann nicht so schlimm wirkt oftmals sogar recht gut.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Timo,

zu diesem Foto mit seiner sehr eindrucksvollen Perspektive ist schon Einiges geschrieben worden. Ich spreche noch einen weiteren Aspekt an. Das Foto ist etwas zu hell. Die hellen Bereiche auf dem zarten Pilz sind zwar nicht ausgefressen, aber das gesamte Foto wirkt recht fad. Eine Senkung der Helligkeit über alle Werte hinweg wird das Foto nochmals aufwerten – und auch die attraktive niedrige Perspektive unterstreichen.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht"

Roland

Profile picture for user Timo
Makronist

Hallo Roland,

ja, mein Ziel war es, den Pilz in einem sehr hellen Umfeld zu zeigen und die Farben nicht zu dominant scheinen zu lassen. 

Habe mir das Bild in den Raw-Konverter geladen und ein wenig herumgespielt, die Bildwirkung ändert sich bereits deutlich bei einer Absenkung der Helligkeit um eine halbe Blendenstufe. 

Danke für dein Feedback und deinen Blickwinkel!

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!