life on stage

Hallo zusammen,

der kleine Pilz wie auf einer Bühne, Schattenrisse durch eine Hintergrundbeleuchtung. Das Ganze mit dem "langsamen" soligor tele auto 135mm 3.5  der Fa. Soligor, die in Echterdingen von 1968 bis 2011 Objektive für viele Spiegelreflexkameras herstellte.

lg

wolffslicht

Kommentare

Profile picture for user Thomas Hammerich
Makronist

Hallo Wolfslicht

Wieder ein wundervolles Pilzbild, wobei mir die Schatten aber auch gleich in die Augen sprang. Sehr schön umgesetzt und dann dieser farbige Pilz Besser geht nicht.

 

Gruß Thomas und ein schönes Wochenende wünsche ich ......

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß dich Wolffslicht,

das sieht jetzt wirklich aus wie ein Bühnenbild für eines der grimmigeren Märchen. Was ich für besonders gelungen finde ist das Spiel mit den Farbtemperaturen. Ein durchgängig kühler Hintergrund bildet den Rahmen für den warmtonigen Hauptdarsteller. Dadurch wirkt er bedroht, hilflos und einsam. Ein Bild der starken Emotionen!

Servus
Wolfgang

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo Wolffslicht,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Einen starken Auftritt hast Du da deinem Pilz spendiert! Ich bleibe immer wieder an dem Blattstengel hängen. Wie das wohl wirkt, wenn er weg wäre?

Liebe Grüße

Inga

 

Profile picture for user JayDee
Makronist

Hallo Wolffslicht,

wie bereits Wolfgang zutreffend schreibt, sind die verschiedenen Farbtemperaturen von Hauptdarsteller und Hintergrund der Clou dieses tollen Fotos. Ein oscarverdächtiges Bühnenbild!

Das Soligor 135mm, f/3.5 war -1970 glaube ich- mein erstes Teleobjektiv. Vielleicht habe ich es noch bei alten Sachen irgendwo im Keller. Werde  mal nachsehen.

Liebe Grüße!

Jürgen

Profile picture for user Flora1958
MOD

Wilde, bedrohliche Schattenspiele im  Hintergrund.Die Show beginnt. Doch einer hat seinen großen Auftritt. Als Farbpunkt, Lichtpunkt, Hoffnungsträger. Was für eine Show! Das Micro bereit für den ersten Einsatz.*grins

Ich bin auch erst an ihm hängen geblieben wie Inga, hab es aber dann im Schatten als Wiederholung wiedergefunden. Und dann muss es doch bleiben. :-)

Hast Du wieder klasse komponiert, Wolffslicht!

Liebe Grüße

Gabi

 

 

Profile picture for user ReBe FotoArt
Makronist

Hallo Wolffslicht,

ein starkes Foto. Und falls Du das so choreographiert haben solltest, Chapeau!

Auch mein erster Gedanke war: Bühnenbild ... Hänsel und Gretel ...

Ansonsten ist alles gesagt, ich finde keinen neuen Worte dafür.

LG Reinhard 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!

slick-galerie

Profile picture for user Thomas Hammerich
Makronist

Hallo Wolfslicht

Wieder ein wundervolles Pilzbild, wobei mir die Schatten aber auch gleich in die Augen sprang. Sehr schön umgesetzt und dann dieser farbige Pilz Besser geht nicht.

 

Gruß Thomas und ein schönes Wochenende wünsche ich ......

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß dich Wolffslicht,

das sieht jetzt wirklich aus wie ein Bühnenbild für eines der grimmigeren Märchen. Was ich für besonders gelungen finde ist das Spiel mit den Farbtemperaturen. Ein durchgängig kühler Hintergrund bildet den Rahmen für den warmtonigen Hauptdarsteller. Dadurch wirkt er bedroht, hilflos und einsam. Ein Bild der starken Emotionen!

Servus
Wolfgang

Profile picture for user IngaEdel
Makronist

Hallo Wolffslicht,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Einen starken Auftritt hast Du da deinem Pilz spendiert! Ich bleibe immer wieder an dem Blattstengel hängen. Wie das wohl wirkt, wenn er weg wäre?

Liebe Grüße

Inga

 

Profile picture for user JayDee
Makronist

Hallo Wolffslicht,

wie bereits Wolfgang zutreffend schreibt, sind die verschiedenen Farbtemperaturen von Hauptdarsteller und Hintergrund der Clou dieses tollen Fotos. Ein oscarverdächtiges Bühnenbild!

Das Soligor 135mm, f/3.5 war -1970 glaube ich- mein erstes Teleobjektiv. Vielleicht habe ich es noch bei alten Sachen irgendwo im Keller. Werde  mal nachsehen.

Liebe Grüße!

Jürgen

Profile picture for user Flora1958
MOD

Wilde, bedrohliche Schattenspiele im  Hintergrund.Die Show beginnt. Doch einer hat seinen großen Auftritt. Als Farbpunkt, Lichtpunkt, Hoffnungsträger. Was für eine Show! Das Micro bereit für den ersten Einsatz.*grins

Ich bin auch erst an ihm hängen geblieben wie Inga, hab es aber dann im Schatten als Wiederholung wiedergefunden. Und dann muss es doch bleiben. :-)

Hast Du wieder klasse komponiert, Wolffslicht!

Liebe Grüße

Gabi

 

 

Profile picture for user ReBe FotoArt
Makronist

Hallo Wolffslicht,

ein starkes Foto. Und falls Du das so choreographiert haben solltest, Chapeau!

Auch mein erster Gedanke war: Bühnenbild ... Hänsel und Gretel ...

Ansonsten ist alles gesagt, ich finde keinen neuen Worte dafür.

LG Reinhard 

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!