Neues aus dem Moosland -Sporangie

Altglas Cooke Kinic 25 mm, F 1,5

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

wow, das ist ein klassisches Cooke-Kinic-Panorama: Das Hauptmotiv in die Mitte (dort, wo das Maximum an Schärfe liegt), und dann eine entsprechende Bühne drumherum.
Und was für eine Bühne! Der Hauptdarsteller inmitten seines Lebensraums – ein Meer von Licht und Reflexen. Ein Leuchtturm in der Licht-Brandung.

Dieses Foto erinner mich an das doppelseitige Frosch-Foto in der MAKROFOTO-Spezial – Vintage-Makrofotografie, Seite 48/49, ebenfalls fotografiert mit dem Cooke Kinic 1.5/25mm. Es ähnelt ihm sehr stark im Aufbau und seiner Ausstrahlung – obwohl es ein völlig anderes Motiv ist. Seeeehr interessant... :-)

GRATULATION zu diesem TOP-Foto! 

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Gabi,

das hatte ich mir aus den dreien auch ausgeguckt. Da verwirrt nichts, der Strudel zieht den Blick auf das Hauptmotiv und das ist es wahrlich wert alle Aufmerksamkeit zu genießen. Ein wunderbares Bild, gratuliere dazu.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo alle zusammen!

Ich bedanke mich  herzlich für eure Glückwünsche und freue mich sehr, dass meine kleine Sporangie hier Gefallen findet. Über den HG hab ich selber gestaunt, als ich ihn auf dem Bildschirm sah. Gut, dass wir unsere Oldies haben.:-) freu

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Rob
Makronist

Super Gabi!

Du bist echt richtig drangeblieben an diesem Motiv und hast es intensiv erkundet. Das sieht man! Auch die mutige Mitte kommt hier aus meiner Sicht super an. Und dann das Wunderland-Bokeh...

Gratuliere!

Rob

 

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Was für´n Klopper, Gabi! Tolles Bild, gratuliere. Obwohl es so viele Sporangien gibt, muss man erst einmal Ordnung ins Chaos bringen - um hinter der Ordnung dann wieder neues, aber kunstvolles Chaos zu erzeugen. Das ist dir perfekt gelungen!

Liebe Grüße

Ingo

Profile picture for user Dirk
Makronist

Hallo Gabi,

"der Einzug der Sporangie in den Olymp". Dies war mein Gedanke beim erblicken Deines Bildes am heutigen Tag.

Im Hintergrund, schemenhaft die großen Götter zu sehen, welche dem "kleinen Sporangien-Held" huldigen. Die goldenen Reflektionen oben und die silbernen Reflektionen unten geben dem Bild etwas magisch würdevolles, ja erhabenes. Der Blick wird durch die Schärfe an das mutig in der Mitte platzierte Motiv gefesselt. Aber mit genügend Freiraum um auch im Umfeld Dinge zu entdecken und die Phantasie des Betrachters zu beleben.

Kurz gesagt ein phantastisches Bild. :)

Liebe Grüße

Dirk

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!