Pinker-Schreck

Hallo zusammen,

nach zwei wunderbaren Workshop-Wochenenden mit Roland bin ich gestern direkt wieder mit der Kamera losgezogen um das Gelernte weiter zu vertiefen und einen Neuzugang auszuprobieren.

Konzentriert auf Tausendgüldenkraut in der Wiese sah ich etwas aus dem Augenwinkel hüpfen. Ohhhh ein Grashüpfer schoss es mir durch den Kopf, der kommt mir ja wie gerufen. Also neu orientieren und den Grashüpfer suchen. Da dachte ich, ich traue meinen Augen nicht, der war nämlich genauso pink wie die Blüten des Tausendgüldenkrauts. Erster Gedanke: Oh weia, die Sonne auf dem Kopf war wohl zuviel. Augen gerieben, tief durchgeatmet und nochmal hingeschaut. Aber er blieb pink.

Im www habe ich folgendes dazu gefunden: Der rosa Grashüpfer ist zwar selten und ungewöhnlich. Einzigartig ist er aber nicht. Seine Färbung ist auf eine Genmutation zurückzuführen, die als Erythrismus bezeichnet wird. Die Pigmentierung der Haut, der Haare, Federn oder des Fells erscheint dabei rötlich, pink oder rosa.

Ich freue mich über diesen ungewöhnlichen Fund und möchte ihn gerne mit Euch teilen.

Lieben Gruss

Frauke

Die 1,5 in den Exif-Daten stammen von einem erst eingestellten anderen Obektiv, die habe ich nicht korrigiert gekriegt.

Kommentare

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Frauke,

was ist DAS denn? Kaum zu glauben, dass das kein Fake-Foto ist. Unabhängig vom Hauptmotiv gefällt mit vor allem der Hintergrund von Bild 1, auch die Bildaufteilung ist dir sehr gut gelungen. Trotzdem: Irgendwie sieht die Schrecke aus wie aus der Ramschkiste von Toy R Us - oder wie eines der Gummitiere, die ich als Kind beim Zahnarzt bekommen habe, wenn ich tapfer war. Absolut schräg!

Viel Spaß noch mit deinem neuen Schätzchen.

Liebe Grüße

Ingo

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Frauke,

das ist ja krass. Bist Du auf diesem Planeten unterwegs gewesen oder hat der Hopper sich als Paulchen Panther verkleidet? Was es nicht alles gibt. Glückwunsch zu diesem Treffer!!! Und danke für`s Zeigen.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Frauke,

ja, diese Grashüpfer mit rosa Färbung kommen immer wieder mal vor. Man entdeckt sie auch relativ rasch, weil sie sich in der Regel recht stark von ihrem Umfeld abheben – was für sie ein Problem ist. Ihre natürliche farbliche Tarnung ist vollständig aufgehoben, sodass sie schneller von ihren Feinden entdeckt werden.

Das Foto (ich beziehe mich hier auf das erste Foto!) ist hervorragend gelungen. Die Schärfe sitzt perfekt auf dem Grashüpfer, Perspektive und Bildaufteilung passen ebenfalls sehr gut.
Und dann dieser Hintergrund! Die Strukturen. Das Licht.

Ein perfektes Bokeh!

GRATULATION zu diesem TOP-Foto! 

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Frauke,

da hätte Barbie ihre wahre Freude dran *lach*. Sieht aber auch zu knuffig aus. Selbst habe ich so eine Farbvariante noch nicht zu sehen bekommen. Aber dafür sind wir ja hier bei MT. Jetzt hast Du nicht nur ein tolles Motiv entdeckt, sondern auch noch ein wunderbares Bild daraus gezaubert. Das "Schleiferl" ist wohlverdient!

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Nicole
Makronist

Hallo Frauke,

Wow, da hast du ja echt einen spektakulären Fund gemacht.

Ich wusste, dass es diese pinken Tiere gibt, habe schon mal ein Foto davon gesehen, war aber der Überzeugung, wenn ich so etwas je in freier Wildbahn sehen möchte, ich einige Flugstunden dafür auf mich nehmen muss.

Darum freue ich mich gerade sehr über diese Fotos, weil zum einen einfach nur wunderschön anzusehen und zum anderen, weil ich jetzt weiß, dass es möglich ist, diesen Tieren auch hier zu begegnen.

Vielen Dank dafür!

Viele Grüße,

Nicole

 

Profile picture for user Flora1958
MOD

Herzlichen Glückwunsch zum Toppi, Frauke!

Wenn das nicht ein toller Einstand mit dem neuen Obi ist.:-) Vermute der rosa Hüpfer kam extra vorbei. * grins.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!