Trockenfarn

Hallo zusammen,

hier, im regenlosen Westen der Republik, haben die Farne schon längst den Geist aufgegeben, da wo wirklich nichts ankommt und der Waldboden total ausgetrocknet ist. "Nix es esu schläch, dat et nit für jet joot es.", sagt man bei uns. "Nichts ist so schlecht, dass es nicht für etwas gut ist." Darum wird ein Bild draus,

lg

wolfslicht

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Wolffslicht,

das ist wieder einmal ein wundervolles und sehr ausdrucksstarkes Foto. Geschickte Reduktion, gelungene Bildaufteilung, perfekte Schärfelage und große Bildtiefe zeichnen es aus.

GRATULATION zu diesem TOP-Foto! 

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Wolffslicht
Makronist

Hallo Roland,

ich danke herzlich für das Schleiferl und freue mich wie ein Schneekönig, obwohl mir bei dem Wetter dieses Bild kaum zu passen scheint. Ja, bei uns hat es seit Wochen nicht geregnet und im Wald, mit Sandboden, sieht die Lage übel aus. Umso schöner, dass mein Bild das Beste draus gemacht hat.

Liebe Grüße

wolffslicht

 

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Wolffslicht,

Du zeist wieder einmal sehr eindringlich dass es bei der Fotografie nicht auf "das Motiv" ankommt. Man braucht keine riesen Blüte oder ein superseltenes Insekt um ein Bild zu komponieren das die Sinne anspricht.

Völlig zu recht klebt das Schleiferl unter deinem Bild. Genießer leckerer Speisen haben ein Wort dafür "soul food". Ist zwar ein Anglizismus, trifft es meiner Meinung aber sehr gut.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Wolffslicht
Makronist

Hallo Wolfgang,

ich freue mich sehr, dass Dir das Bild gefällt und bedanke für den Glückwunsch zum Schleiferl! Es stimmt, alles, was es für dieses Bild braucht, ist mit dem Obi entsprechend lange vor und zurück zu wackeln, um eine schöne Motivik hinzubekommen. Wahrscheinlich auch, sich ein wenig vom Gewohnten zu lösen.

Diesmal habe ich einmal nicht das Olympus genommen :-) Es soll ja auch noch andere Objektive geben.

"Soul food" finde ich einen schönen Ausdruck.

Liebe Grüße

Wolffslicht

Profile picture for user ReBe FotoArt
Makronist

Hallo Wolffslicht,

Gratulation zum "Schleiferl". Du hast tatsächlich Dein geliebtes Olympus weggelegt, und es hat sich wirklich gelohnt.

Den Beweis, dass nicht nur teure "Vintage-Edel-Boliden" sehr schöne Fotos machen können, sonderm auch einfach Projektionsobjektive, hast Du mit diesem tollen Farnfoto erbracht. Mit dem etwas größeren Bruder, dem Pentacon AV 2.8/100 bin ich auch hochzufrieden.

Allzeit Gut Licht wünscht Dir

Rreinhard

 

Profile picture for user Flora1958
MOD

Guten Morgen, Wolffslicht!

Gerade wegen seiner Reduktion bekommt es seine ausdrucksstarkte Wirkung. Bei diesem Bild wird die Trockenheit spürbar, umgekehrt zu Dirks Bild vom Farn, welches genau das Gegenteil zeigt. Positon und Licht sind perfekt und die Schärfe auf der Äderung der Blattspitzen bestätigt die Aussage Deines Titels. Von links bedrohlich wirkend scheint es nach rechts den Ausweg (Hoffnung) anzudeuten.

Herzlichen Glückwunsch also zum verdienten Toppi! :-)

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!