Veicherl

Kleine Blüte - große Bühne
Nicht wundern ich habe ein leichtes Korn hinzugefügt da es sonst zu geschleckt aussah. Aber bei Vintage ist Filmkorn ja nicht so falsch *lach*

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Wolfgang,

was für ein krasses Foto! Ein Veilchen unterm Nordlicht auf dem Waldboden aus ano uralt :-). So locker angekörnt sieht es aus, als hätte es seinen Platz über Opas Couch schon seit einem guten Jahrhundert.

Das ist wirklich so derart krass, dass es schon wieder richtig gut ist. Ich glaube, "vintager" geht es nicht mehr. Ein Meisterwerk aus Düsterhand (grins).

Die Lichtverhältnisse im Hintergrund sind für das Cyclop wie geschaffen. Hier läuft es zur Hochform auf und malt dem Veilchen ein Nordlicht, von dem jeder "alte Finne" nur träumen kann :-).
Der Hauptreiz des Fotos liegt in der Aufnahme so, wie sie fotografiert wurde; die nachträgliche Körnung und die Vignette sind eher "kleinere" Zutaten, die seine ohnehin schon vorhandene Wirkung noch etwas mehr unterstreichen. Und so landen wir beim Betrachten des Bildes im Hohen Norden. Denn – in finnischen Wäldern gibt es auch Veilchen (***obergrins***).

GRATULATION zu diesem TOP-Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Roland,

danke für die Blumen. Ich stell ein Schild auf :"Achtung sie betreten Finnisches Staatsgebiet" *lach*. Wohl dem Fotografen der einen Garten sein Eigen nennt, da hat man auch bei Mistwetter und Seuche seine Motive vor der Tür. Ein wenig Lichtarbeit war hier nötig, das "Veicherl" bekam einen Reflektor vor die Nase gesetzt und das Osterglockenkraut im Hintergrund ein wenig Gegenlicht von der Taschenfunzel spendiert.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Flora1958
MOD

Guten Morgen, Wolfgang!

Treffender und passender für diesen Moment (Absage der Makrotage) kann eine Bildeinstellung gar nicht sein.

Aus dem Dunkel kommend führt es uns zum Licht.So kann ich es auch in deinem Bild erkennen. In seiner Symbolik steht es für das Paradies, Demut, die Jungfräulichkeit, Bescheidenheit und Hoffnung. Und gerade die Hoffnung sollten wir jetzt nicht verlieren. Seine Zartheit täuscht über seine Zähigkeit hinweg. Durchaus ist es in der Lage, sich aus dem Nichts wieder empor zu kämpfen, wenn wir es mal wieder mit dem Rasenmäher traktiert haben. Es steht wieder auf. Und das sollte uns Ansporn sein, den Mut nicht zu verlieren und den Weg weiter zu gehen.

Dein Veilchen ist in seiner Abbildung wunderschön geworden. Schon gestern Abend, als ich es kurz vor dem zu Bett gehen hier im Forum entdeckt habe, ging mir das Herz auf.

Ich danke dir sehr für`s Zeigen und gratuliere zum  verdienten Pickerl. ;-)

Liebe Grüße

Gabi

 

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Gabi,

schön dass es Dir gefallen hat, man fotografiert ja für sich, aber die Bilder sind für den Betrachter :-). Bei Dir ist der Frühling, wie ich sehe schon weiter, meine Tulpen weigern sich noch hartnäckig die Knospen zu öffnen. Tja, mit den Makrotagen, das ist ein echter Mist. Ich hatte mich schon so richtig darauf gefreut meine Mitmakronisten  kennen zu lernen und mich auszutauschen, bin hier ja ein fotografischer Einzelkämpfer.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user UVO
Makronist

Servus Wolfgang,

ich sehe dieses Bild jetzt erst am großen Monitor. Das ist ja echt Nordlicht! Was fehlt, ist die Schneelandschaft im HG, aber die wollen wir jetzt alle nicht mehr.

Gratulation!

 

Schöne Grüße

Uli

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!