Zauberhafte Welt II

Noch eine Aufnahme von Schneckie.

Wieder mit dem Pronar 85/ 2.8 an der OM1

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Sonja,

noch so ein außergewöhnliches Schneckenbild! Prima!  Hier finde ich die Farben ganz besonders. Zusammen mit dem Licht erzeugen sie eine ganz besondere Stimmung. Eben eine verzaubernde Stimmung.:-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Künstliche Lichtquellen

Hallo SoWie,

es wurde bereits viel zu diesem Foto geschrieben.

Die Bildidee ist klasse, jedoch sind die Kontraste im Bild zu stark. Ich vermute mal, Du hast die Szenerie mit einer künstlichen Lichtquelle (Taschenlampe?) angestrahlt?

Egal wie, jedenfalls ist diese Aufhellung zu stark. Sie führt zu ausgefressenen Stellen auf dem Schneckenhaus und zu den schon erwähnten starken Kontrasten.

Wenn man ein Motiv zusätzlich mit einer künstlichen Lichtquelle bestrahlt, muss man meist sehr darauf achten, dies nicht zu stark zu machen. Das geschieht sehr schnell! Da muss man wirklich ganz bewusst drauf achtgeben und sich gezielt mäßigen (bzw. das Licht – grins). Meist reicht eine sehr leicht Aufhellung, um wirkungsstarke Lichtakzente ins Bild zu setzen. Beim Fotografieren selbst kommt einem das dann meist als viel zu wenig vor.

Zusätzlich muss man hier darauf achten, dass der Einfallswinkel des Lichts nicht zu unnatürlich wirkt. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn künstliches Licht von unten kommt und dadurch Unterseiten von Motivflächen (zu stark) anleuchtet. In der Natur kommt nun mal das Licht von oben, somit sind Schatten normal und überall vorhanden. Auch hier liegt also die Kunst wieder in der leichten Dosierung.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Manfred Radzyminski

Hallo Roland, 

ich danke dir sehr, für deinen sehr hilfreichen Kommentar zu meiner Aufnahme. Du hast vollkommen Recht, es war eine Taschenlampe. 
Die Kontraste und die Helligkeit kann ich am Computer noch beeinflussen. Den Rest muss ich beim nächsten Mal auf jeden Fall bedenken. 
 

Dankeschön, und Liebe Grüße 

Sonja 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!