hängende Rosen

Trioplan 100, Blende 4

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Die beleidigte Rose

Hallo Gabi,

ein schönes Foto, dennoch eine Anmerkung:

Du lässt die Rosenblüte (bzw. den gesamten Rosenzweig) von links ins Bild kommen, eindeutig, geradlinig, parallel. Das wirkt nicht so spannend, wie es sein könnte. Außerdem schaut die Rosenblüte recht stur in den Boden – so, als ob sie beleidigt wäre :-).

Deutlich mehr Tiefe und damit auch mehr Wirkung erhältst Du, wenn Du den Rosenzweig schräg von hinten ins Bild kommen lässt, bestenfalls dabei leicht anhebst, sodass die Rose nicht senkrecht, sondern nur noch leicht schräg nach unten schaut (das wirkt dann nicht mehr ganz so beleidigt :-)).

Klar, das klingt jetzt nach etwas Aufwand, aber so ist das nun mal bei der Fotografie. Der Unterschied zwischen beiden Bildvarianten wäre dann: das Foto oben ist zweidimensional, kommt die Blüte schräg von hinten nach vorne ins Bild, wird es dreidimensional. Dadurch entsteht die Bildtiefe.

Das, was ich hier beschreibe, ist je nach Gegebenheiten recht schwer umzusetzen. Gelingt es, macht es den gewissen Unterschied aus...

Aber nichts desto trotz: Sigi hat Recht, es ist dennoch ein sehenswertes Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!