der fast letzte Schmetterlingssommerbote...

... genau genommen war der letzte Sommerbote, in diesem spärlichen Schmetterlingsjahr, ein großer Admiral. Während sich 2021 neben den Kohlweißlingen zeitweise  gleichzeitig 5 Tagpfauenaugen, ein Feuerfalter, ein Perlmuttfalter und ein Mauerfuchs im Garten tummelten, war im Verhältnis 2022 nichts los bei mir.

Die Falter waren scheinbar nur auf der "Durchreise".

Umso mehr freute ich mich diese, laut Buch, Argusbläulingsdame, 2 Wochen beobachten zu können.

Bild 1: Blende: 2.2; Zeit: 1/200 (+0,33); ISO: 100; Beschnitt: 5%

Bild 2: Blende: 2.2; Zeit: 1/2500  ISO: 100

Bild 3: Blende: 2.2; Zeit: 1/2000 ISO: 100

Kamera: Canon EOS 1300d und Fujinon 2.2/55 mm

Liebe Grüße

Dirk

 

Kommentarbereich

Profile picture for user Gast
Erstellt von Birgit Heymer (nicht überprüft) on Sa, 01/10/2022 - 21:03 Permanenter Link

Hallo Dirk,

wie schön, so spät im Jahr noch einen Bläuling zu sehen, da kann ich deine Freude gut verstehen. Mir gefällt Bild 1 sehr, mit den Linien, die sich durch die Blätter ergeben und dem Bläuling in voller Pracht. Beim dritten Bild finde ich die Farbkombination klasse, die Lavendelblüte und der Bläuling vor dem HG.

Liebe Grüße von

Birgit

Profile picture for user ReBe FotoArt
Makronist

Hallo Dirk,

mir gefällt ganz besonders das erste Bild. Kopf und fast der ganze Flügel sitzen perfekt in der Schärfeebene, wogegen das Fujinon ein ganz sanftes Bokeh zeichnet, das nicht mit dem Hauptmotiv konkurriert.

Liebe Grüße

Reinhard

 

Profile picture for user Dirk
Makronist

Hallo Reinhard,

so ein Zufall...hab gerade etwas zu Deinem Nachtschattenbild geschrieben. *lach*

Ich habe tatsächlich versucht die kleine quirlige Dame komplett in die Schärfenebene zu bekommen. 

Vielen Dank. :-)

Liebe Grüße

Dirk

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Dirk,

wie schön, dass Du den Schmetterling beobachten und in verschiedene Bild - Kompositionen  " einbauen" konntest. :-)  Auf jedem Bild wirkt er anders. Ich schließe mich Wolfgang an. Bild 1 ist für mich das schönste. Der Bildaufbau ist sehr gelungen. Diese Kreuzung der Grashalme ist richtig dekorativ und kommt durch die tolle Platzierung der Schärfe bestens rüber. Die entstehenden Verläufe in der Unschärfe machen das Grün total interessant. Für mich  ein  gelungenes, ausdrucksstarkes Schmetterlingsbild.

Hab noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Gabi

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!