Verbene Studie Variante 2

Hallo zusammen,

hier kommt eine Variante, fotografiert mit Zwischenring, Oreston f1.8 und Stack aus 5 Fotos!

Schöne Grüße

Toni

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Toni,

das sind interessante Experimente, die Du hier machst. Beim Focus Stacken von Fotos, die mit Vintage-Objektiven erstellt wurden, muss man allerdings etwas aufpassen. Das Zusammenrechnen der Einzelfotos erfordert möglichst viel Schärfe der einzelnen "Foto-Scheibchen" sowie möglichst deutliche Kontrastkanten; an ihnen orientiert sich die Software. Beides, sowohl knackige Schärfe als auch starke Kontrastkanten, sind bei den meisten Objektiven insbesondere bei Offenblende eher spärlich vorhanden. Dann werden die Ergebnisse meist ziemlich suppig. Man kann damit zwar durchaus rumexperimentieren – und bei bestimmten Ausgangslagen funktioniert dies auch schonmal –, aber man sollte die Grenzen und ihre Gründe kennen. Dann kann man die ganze Sache besser einschätzen.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß bei Deinen Experimenten. Ist immer sehr interessant... :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Toni
Makronist

Hi Roland,


Danke für deinen konstruktiven Kommentar, viel Dank!
Ja, das macht schon Spaß, mal experimentieren, nur so kriegt man Erfahrung! :-)

Schöne Grüße


Toni

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!