Krokus mit Honigbiene

Es krokust überall! Gelbe, blaue, lila oder, wie hier, weiße Krokusse – Krokusse, wo man hinschaut :-). Egal, ob Österreich, Schweiz, Luxemburg oder Deutschland, mittlerweile dürften sie überall in unserem "Sendegebiet" aufgetaucht sein.

In den nächsten Tagen wird es wieder sonnig, und diejenigen Krokusse, die schon ganz aus dem winterlichen Boden draußen sind, werden ihre Blüten öffnen. Dann freut sich der Mensch – und die Biene!

Sobald sich das Wetter beruhigt und die Sonnenstrahlen Wärme und Licht schicken, schmeiß´ Dich raus, schlage Dein Zelt auf in Krokushausen und mache tolle (Vintage-)Makrofotos von diesem wundervollen Frühblüher. Stelle Dein bestes Krokusbild in unseren aktuellen Krokus-Mitmach-Post ein. Das ist der bisher längste Post in der Geschichte von Makrotreff. Lasse ihn noch länger werden :-).

Foto: Frisch aus den Boden und durch´s Bodenlaub geschoben, blüht der Krokus schon – und schupp, ist auch schon die erste Biene da.

Aufnahmedaten: Sony ILCE-7RM3, Taylor & Hobson Cooke Kinetal 3.8/150mm t4 (Filmobjektiv)

Kommentare

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Roland,

Wieder mal ein herrliches Krokusbild. Mir gefällt sehr gut das Licht-Schattenspiel, besonders auf den Blättern und Stängeln aber auch auf den Blüten. Der Hg sehr ansprechend, leichter Swirl. Und dann lugt als Krönung noch das Bienchen aus der Blüte hervor. Die Bildaufteilung: Perfekt. Ich würde sagen: ein TopFoto!

Apropo Top Foto: wie wäre es, wenn die Community ein Foto vom Administrator zum Top Foto kührt, warum sollte es nicht auch in die Top Galerie?

Liebe Grüße

Erich

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Erich,

nette Gedanken, die Du da hegst :-).

Vielen Dank, aber ich stelle ja immer wieder zwischendurch Fotos beispielsweise in den vielen Posts ein. Die sind dann dort genügend vertreten. Die Top-Galerie ist den vielen erstklassigen Bildern der User und Moderatoren vorbehalten – ohne die es Makrotreff gar nicht gäbe :-).

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Guten Morgen, Roland!

Schickes Bild mit sehr ansprechendem Licht/Schattenspiel samt kleinem ,pelzigen Besucher.  :-) Hast Du einen Neuzugang oder lag das schon im Körbchen?

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Längerbrennweitige Objektive für die Vintage-Makrofotografie

Hallo Gabi,

nee, das Cooce Kinetal konnte ich mal vor einiger Zeit bereits pflücken. In der MAKROFOTO Spezialausgabe Natur im Garten ist es auch zum Einsatz gekommen; das Foto auf Seite 107 ist mit ihm entstanden.

Es ist eines der wenigen längeren Brennweiten mit nicht ganz so großer Blende, die sich richtig gut für das Malen mit der Kamera eignen. An diesem Thema bin ich seit geraumer Zeit dran. Etwas lichtschwächere, längere Brennweiten jenseits der 135mm decken in der Vintage-Makrofotografie einen ganz bestimmten Bereich ab. Ich habe da schon eine ganze Menge ausprobiert und rumgeforscht – mit zum Teil enormem zeitlichen und finanziellen Aufwand; leider gibt es nur sehr wenige, die wirklich interessant sind – dann aber so richtig :-)!

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Roland,

ich hab geschaut. Du meinst  sicher S.107. Ja, schaut super aus. S. 109 , das Bild vom Leimkraut, ist nämlich mein  absoluter Favorit. Da fließe ich in den Eimer. *grins

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Roland,

die sind aber auch perfekt auf dem kleinen Hügelchen gewachsen. Die Bildaufteilung ist der Hit, genau richtig was Motiv und das "Drumherum" angeht. Sonne auf weißer Blüte ist ja etwas was viele nur mit der Zange anfassen, von wegen Spitzlichtern und harten Schatten. Hier hast Du uns gezeigt wie man es richtig macht.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user ra-um
Makronist

Hallo Roland, ein ausgeklügeltes Spiel mit Licht - Schatten - Bokeh - Schärfe -  Unschärfe  ---> daraus ergibt sich eine prima Bildkomposition und damit ein sehr schönes Makro

Ein richtiges softiges Makro

Viele Grüsse:  rainer

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!