Langhornmücke (Keroplatidae)

Bei dieser kleinen Mücke wollte ich eigentlich nur einen Flügel mit den schönen Interferenzfarben darstellen. Nun habe ich aber noch die Diskussion um Fraukes Mantiden im Hinterkopf, mit Rolands Aussage:

"... Beispielsweise ein Ausschnitt eines Knies [...] sollte und wird dann wohl eher einen medizinischen Hintergrund haben."

Das trifft dann wohl für einen isolierten Flügel auch zu.

Augen UND Flügel in ein Bild zu bekommen, klingt aber einfacher als es ist (zumindest bei einer Schärfentiefe von ca. 1.6 Mikrometern). Zwei tiefe Stacks mit jeweils über 1000 Einzelfotos führen dann zu der hier gezeigten etwas merkwürdigen Perspektive. Die Augen sind in Wahrheit sehr viel kleiner, im Vergleich zu den Flügeln!

Und, ja, der Familienname "Langhornmücke" lässt es erahnen, die Fühler sind nochmals länger als die Flügel. Hier habe ich endgültig das Handtuch geworfen.

Trotzdem, wer will, kann aus der Äderung der Flügel die genaue Art bestimmen:-)

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Super, Uli!

Die Mücke scheint in dieser Haltung über einem Blumenbeet zu schweben. Erinnert mich irgendwie aber auch an eine Fledermaus. Was hast Du hier für einen klasse Hintergrund benutzt?

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Gabi, ja das mit dem Blumenbeet ist korrekt. Ich bin Ende September mal schnell mit dem Ilex durch den Garten, um ein paar HG-Bilder zu schießen (für die langen Wintermonate als Reservoir). Das hier schien mir als HG für die Mücke geeignet, da sich die Flügelfarben darin wiederfinden. Jetzt, wo du mich darauf aufmerksam machst, denke ich, man hätte aus diesem Motiv mehr machen können (Bildaufbau und ein Hauptmotiv dazu...) - zu spät, da muss ich bis nächsten September warten, dann verkaufe ich es als Monet :-)

Schöne Grüße

Uli

Profile picture for user FF-PhotoArt
Makronist

Hallo Uli,

das war eine gute Idee nicht nur den Flügel zu nehmen *grins. Mir gefällt das Bild ausgesprochen gut. Wie Gabi musste ich an eine Fledermaus denken. Toll - danke fürs zeigen.

Lieben Gruss

Frauke

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Uli,

das Bild ist viel zu schade um so nebenbei betrachtet zu werden. Schaut Euch das Bild in Groß an (mit rechter Maustaste auf das Bild klicken und dann "Link im neuen Fenster öffnen)! die Details sind atemberaubend, da kann ich mich gar nicht satt sehen.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user UVO
Makronist

Servus Wolfgang,

ja die feinen Härchen auf dem Flügel sind schon spannend. Allerdings: Bitte in der Mitte des Bildes suchen, in den Ecken ist die Qualität nicht mehr so dolle. Grund: Um den Bildkreis zu vergrößern, habe ich die Vergrößerung bei diesem Bild etwas "gedrückt" (mit einer 125mm Tubuslinse, statt nominell einer 200mm). Das bietet sich bei Motiven an, bei denen die Ecken nicht so wichtig sind - hier ist es allerdings leider schon mehr als grenzwertig ... 

Schöne Grüße

Uli

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!