Weberbock - Lamia textor

Weberbock - Lamia textor nachts am Licht.

E-M1MarkII, F/10, 1/250 Sek., Iso-400, Blitz

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Pörli Won,

herzlich willkommen bei Makrotreff! 

Das ist ein wunderschönes Porträt des Weberbocks. Die Belichtung passt, es ist nichts überstrahlt. Auch der dunkle Hintergrund ist hier in Ordnung, weil es sich um ein Tier handelt, das überwiegend abends und nachts aktiv ist. Sehr schön ist die ganz leichte (Licht-)Struktur insbesondere im Hintergrund der linken Bildhälfte.

Ein kleiner Wermutstropfen liegt leider vor (aber wirklich nur ein kleiner): Die Schärfe ist nicht zu 100% da. Es liegt eine ganz leichte Verwacklungsunschärfe vor. Es handelt sich wirklich nur um eine Nuance, aber das 2.8/60mm Macro von Olympus kann schärfer – auch bei Blende 10.0, bei der bereits eine geringe Beugungsunschärfe hinzu kommt.

Was die Beugungsunschärfe anbetrifft, würde ich bei so einem Motiv nicht über Blende 8.0 (9.0) gehen. Ab dieser Grenze wird sie zunehmend sichtbar.

Alles in Allem ein tolles Foto eines spektakulären, fast archaisch wirkenden Käfers.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Pörli Won
Makronist

Hallo Roland

vielen Dank für die Bewertung, es freut mich dass der Weberbock gefällt. Tja das mit der Unschärfe ist wahrscheinlich dem geschuldet dass ich Nächtens am Licht nur freihand fotografiere, also ohne Stativ. In der einen Hand den Weberbock auf einem Hölzchen in der anderen die Kamera mit Blitz, da reicht oft das Luft anhalten leider nicht aus :) . Bin schon gespannt auf die Makrotage am Kaiserstuhl, da werde ich euch dann "löchern" und euer Wissen aufsaugen wie ein Schwamm.

dankeschön

Pörli

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!