wie ein kleiner Tannenbaum

wie ein kleiner Tannenbaum steht dieser Trieb des Polsterphlox (so glaube ich zumindest heißt die Pflanze), in der eisigen Kälte, ummantelt von Rauhreif . Die Sonne hatte im Hintergrund die Eiskristalle angestrahlt, sodass sie wie kleine Sterne glitzern. Aufgenommen mit dem Helios, ohne Blitz, kein Beschnitt

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Trixalo,

ein wunderschönes, sehr stimmungsvolles Vintage-Makrofoto! Das Helios (ich vermute mal das Helios 44-2 2.0/58mm) malt ein tolles Bokeh, und die Schärfe der offenen Blende liegt exakt auf dem "kleinen Tannenbaum".

Einzig die flächige Vordergrundunschärfe in der unteren rechten Bildecke (am unteren Bildrand) lenkt ein wenig ab. Versuche, so etwas bereits beim Fotografieren zu erkennen. Dann ist noch Zeit, es vorher wegzunehmen. Das erspart mühevolle Retuschearbeit am Rechner :-).

Ich kann mir dieses schöne Foto sehr gut als Weihnachtskarte vorstellen: Ins linke obere Bilddrittel in schöner Schrift einen Schriftzug einfügen wie beispielsweise "Frohe Weihnachten" – und fertig ist die Weihnachts-Stimmungskarte!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Trixalo
Makronist

Hallo Roland,

ja, ich habe mit dem Helios 44-2 2.0/58mm diese Aufnahme gemacht.

Beim Betrachten hatte mich "irgend etwas" gestört, ich wusste aber nicht was es war. Zuerst hatte ich die verwelkten Blätter "im Verdacht" und mir versucht vorzustellen, wie es aussähe, wenn ich einige davon entfernt hätte. Aber die mussten bleiben, zumal sie eine schöne Rauhreifumrandung haben.

Aber die Unschärfe rechts unten ist es, was mich die ganze Zeit irritiert hatte.

DANKE für deinen Tipp. 

Ich werde versuchen, sie zu retuschieren und zukünftig darauf zu achten, um mir diese Arbeit zu sparen ;)

Liebe Grüße

Kristin

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!