Papaver

Noch so ein Versuch mit meiner neuen Dunkelfeldbeleuchtung.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Uli,

schmuck und einladend sieht Dein "kleines Teehäuschen im Garten" aus. Das wärmende Feuer darin wirft die Frage auf welche Gäste es sich dort wohl schon gutgehen lassen. :-)

Bemerkenswert schön!

Hab einen guten Wochenstart.

Liebe Grüße

Gabi

Kurze Frage: Ist es diese Art der Dunkelfeldmikroskopie, mit welcher auch Blut durchleuchtet wird in der Naturheilkunde? Ist dies gleichzusetzten?

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Gabi, danke für den Kommentar. Ja, auch in der "normalen" Mikroskopie wird Dunkelfeld-Beleuchtung eingesetzt, um bestimmte Kontraste zu erhöhen - und eben einen dunklen HG zu bekommen (soweit ich weis, nutzen das wohl auch die Naturheilkundler). Der Unterschied besteht nur in der technischen Umsetzung: Am "normalen" Mikroskop arbeitet man meist mit dünnen Schichten auf einem Objektträger mit Deckglas - d.h. die Objekte sind 2-dimensional. Hier bietet es sich eine Linsen-Optik mit einer Abdeckung in der Mitte des Strahlengangs an - so dass eben kein direktes Licht auf das Objektiv treffen kann.

Mit meinen Aufnahmen bin da immer noch näher an der (Makro-) Fotografie, und meine Objekte sind 3-dimensional - genauso wie die Edelsteine der Gemmologen. Deshalb habe ich die Beleuchtung mit (Parabol- Spiegeln) realisiert, damit erhält man die optimale Beleuchtung nicht nur in einer Ebene. Aber im Prinzip und auch im Ergebnis, ist es das gleiche.

Schöne Grüße und auch dir eine schöne Woche,

Uli

P.S. Ich hab noch ein Bild angehängt, an dem das "Dach des Häuschens" weniger Licht  abbekommt. Gefällt mir fast besser.

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Uli,

herzlichen Dank für Deine Erklärungen. Jetzt kann ich mir das besser vorstellen. Schon spannend wie die Techniken ineinander greifen.

Bei der dunkleren Version kommt die Beleuchtung noch besser zur Geltung und das Licht/Schattenspiel auf dem Hütchen gibt bringt noch mehr Räumlichkeit. Einzig das länger abgebildete Unterteil der Mondkapsel wirkt oben etwas gefälliger auf mich.

Viel Spaß im Keller heute bei der Hitze! :-)

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!