Tropfen

Altglas Olympus 55 mm, F 1,2 Versuch morgens im Gegenlicht.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Inga,

danke für dein Feedback. Hab versucht die Schärfe auf die Blattkante hochführend zu legen und oben auf dem Tropfen zu landen. Da diese ein wenig weiter innen sitzen als die Kante ist das nicht ganz so einfach mit F 1,2. Vielleicht geht das  so auch nicht ganz . Ich dachte, ich hätte den oberen gut erwischt. Aber ich gebe dir Recht, wo Tropfen draufsteht, müssen auch scharfe Tropfen drin sein. *grins. Danke für deinen Hinweis.Vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

Ich wünsche dir noch einen schönen Rest-Sonntag.

Liebe Grüße

Gabi

 

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

ich schließe mich den bisher formulierten Einschätzungen und Aussagen an. Und obwohl Inga richtig liegt mit Ihrer Anmerkung zur Schärfe – die Tropfen liegen ganz knapp neben der Schärfeebene und haben daher nicht die volle Schärfe der Blende 1.2 –, sage ich aufgrund der tollen Gesamtwirkung (insbesondere Lichtstimmung und Bildkomposition)

GRATULATION zu diesem Top-Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht"

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Roland,

vielen Dank für die Bewertung.

Wie ich oben schon geschrieben habe, gebe ich Inga voll Recht. Die Tropfen sind nicht voll in der Schärfe. Den ersten fand ich noch akzeptabel , den unteren eher nicht. Knapp daneben ist auch vorbei. ;-) Da gibt es nichts dran zu rütteln.

Unglücklich gewählt auch der Titel, der voraussetzt , dass das angekündigte Hauptmotiv auch scharf abgebildet ist. Das erwartet der Betrachter. Besser wäre vielleicht " Im Gegenlicht" gewesen. Da bleibt dieser Aspekt offen und die Gesamtwirkung rückt mehr in den Fokus. Wie auch immer, ich freue  mich, dass mein Bild Gefallen findet.Durch die Beurteilung und Einschätzung aller hier  ergibt sich für mich ein Wegweiser für das Weiterkommen und um besser  zu werden. Dafür sage ich danke.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Liebe Gabi,

ich lasse die Bilder immer erst ein paar Tage auf mich wirken - und außerdem fühle ich mich nicht zur Kritik berufen, da sag´ / schreib´ ich dann meist lieber nichts. Hier schon: Das Bild ist einfach toll!

Ingo

Profile picture for user Flora1958
MOD

Dankeschön, Ingo!
Freut mich sehr, dass dir mein Bild gut gefällt. Ich finden es gerade gut, wenn wir uns gegenseitig  mit unseren Kommentaren unterstützen. Das würde ich nicht als Kritik bezeichnen. Jeder empfindet ein Bild anders und darf dies auch  gerne mitteilen.Das bringt uns weiter.Aber das bleibt natürlich jedem überlassen, ob er dies mag oder nicht.;-) Alles kann, nichts muss. Das ist das Schöne hier im Forum. 

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

Liebe Grüsse

Gabi
 

 

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Gabi,

"Kritik" ist für mich überhaupt nichts Negatives, ganz im Gegenteil! Sie ist für mich vielmehr die qualifizierte, fachkundige Beurteilung der Bilder. Ich finde sogar: Qualifizierte Kritik ist  größte Geschenk, dass wir uns hier machen können. An dieser Fachkunde mangelt es mir leider (noch), deshalb bin ich zurückhaltend.

Aber du hast natürlich recht: Ein Bild kann auch einfach nur gefallen und schön gefunden werden - und das kann man natürlich auch mitteilen!

Ingo

 

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!