Ihr Name ist Maja

Was bin ich froh das ich heute nicht den kompletten Rasen gemäht habe. An zwei Stellen habe ich die Gänseblümchen stehen gelassen. Maja war offensichtlich recht erfreut darüber. Ich konnte die etwa 1cm große Biene in Ruhe beobachten. Nach und nach drehte sie sich im Kreis und holte sich den Nektar aus der Blütenmitte. Den Fokus einzustellen war allerdings wegen des Windes nicht so einfach. Was hab ich mich über die Kleine gefreut. :))))

Beide Bilder mit Canon EOS 1300D und Laowa 100mm Macro gemacht.

Bild 1:

Blende. f/8.0

Zeit: 1/40

ISO: 100

kein Verschnitt

Bild 2:

Blende: f/9.0

Zeit: 1/100

ISO: 400

etwas 10% "dran"geschnitten

LG

Dirk

Kommentare

Profile picture for user Rob
Makronist

Guten Morgen Dirk,

dann sind wir auch froh, dass du Blüten hast stehen lassen. Sollte eigentlich jeder machen ;-)

Mir gefällt deine Maja sehr gut. Tolle Farben, tolle Momente und ein zuckersüßes Tier! Ein kleiner Wermutstropfen ist die Schärfe. Bei Bild 1 liegt die Schärfe zwar richtig aber du hast Bewegungsunschärfe drin. Bei dieser Belichtungszeit und diesem ABM ist das auch kaum zu vermeiden. Auch bei Bild 2 meine ich dieses Problem minimal zu erkennen. Da die Blende aus meiner Sicht nicht viel weiter geöffnet werden kann bei dieser Bildidee bleibt Zusatzlicht oder ISO hochdrehen aus meiner Sicht als Lösung übrig. Genau mit diesen Problemen kämpfe ich auch oft. Ich oder der Wind oder das Tier sind immer in Bewegung. Länger als 1/250s geht eigentlich kaum klar.

Zeig uns mehr Majas!

Liebe Grüße

Rob

Profile picture for user Dirk
Makronist

Hallo Rob,

Danke für Dein Feedback. :)

Ja jetzt wo Du es sagst,  der Schärfepunkt liegt nicht 100%-ig. ;-) Ich versuche mich jetzt schon einige Zeit mit Wespen und Bienen. Bei mir im Garten tauchen sie jetzt nach und nach auf. Bisher war ich mit meinen Bildern nicht so zufrieden. Dies sind die ersten wo ich denke das sie halbwegs vorzeigbar sind. :-) Ich hatte die Blende wegen der etwas größeren Schärfentiefe so gewählt. Der Tipp mit dem ISO um die Verschlusszeit zu drücken ist eine gute Lösung. :))) Probiere ich das nächste mal aus. Kann nur hoffen, das Maja nochmal auftaucht. *lach*  :))

Das ist das was mir hier bei Makrotreff so gefällt. Ehrliche, nette Begegnungen auf Augenhöhe und irgendwer hat immer eine Idee oder Lösung. Gemeinsames lernen. TOPP!!!! :))

Ich fühle mich wohl bei Euch. :))

LG

Dirk

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!