Kleiner Leuchtkäfer (Lamprohiza splendidula) – Fliegendes Nachtsichtgerät

Leuchtkäfermännchen haben ein ausgeprägtes Halsschild, unter dem sich der gesamte Kopf und die riesigen Augen befinden. Die Männchen der in Deutschland vertretenen Leuchtkäferarten sind sich äußerlich sehr ähnlich.  Neben dem deutlich helleren Leuchtorganen hat der hier gezeigte kleine Leuchtkäfer (Lamprohiza splendidula) noch einen Gag auf Lager: Sein "Hut" ist oberhalb der Augen durchsichtig, so dass er auch problemlos nach oben schauen kann (vgl. Bild 2). Dabei sind diese Fenster 5 bis10 mal so dick, wie z.B. die Flügel einer Stubenfliege, also echtes Panzerglas!

Das gezeigte Exemplar habe ich einem Spinnennetz entnommen, in dem es bereits 3 weitere Artgenossen erwischt hat. Dies ist nach meiner Beobachtung eine der häufigsten Todesursachen der Männchen (vgl. Bild 5)  :-(

 

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Uli,

das sind ja mal wieder  klasse Aufnahmen von Dir.  Ein Leuchtkäfer mit durchsichtigem "Hütchen". :-) Die Natur ist so faszinierend und dank Deinen Bildern bekommen wir tiefe Einblicke. Ich kann Gudrun gut verstehen. Sieht aber auch wirklich süß aus. Schade, dass die Männchen so oft in den Spinnennetzen enden. Aber so ist es nun mal. Herzlichen Dank für diesen tollen Beitrag, Uli!

Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Ingo Heymer
Makronist

Hallo Uli,

hervorragende Aufnahmen plus Hintergrundinfos: Super! Bei Bild 2 musste ich direkt loslachen. Wenn es den "in Groß" geben würde, würde sich jeder Zoo darum reißen. Und er liefert auch noch eine tolle Anregung für die Haute Couture - Kopfbedeckungskreateure...

Danke Uli und viele Grüße aus OL

Ingo 

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Uli,

was für ein herrliches Bild! Es zeigt eindringlich, dass die mikroskopisch kleinen Lebensräume und deren Bewohner nicht nur einen herunterskalierte Version des alltäglichen sind, sondern fremd und geheimnisvoll. Ich freue mich auf jedes neue Deiner Bilder, sie sind eine wahre Wundertüte des "noch nicht gesehenen".

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Uli,

Der klingonische Bird of Pray ist im Anflug auf Kirks Enterprise.... hatten die nicht auch eine Waffenöffnung mitten unter dem Kranz?

Ich weiß, zuviel Raumschiff Enterprise (Star Trek) geguckt.
Immer wieder faszinierend (würde jetzt auch Mr. Spock sagen) in was für eine Welt Du uns hier immer aufs neue mit nimmst.

Danke für solch schöne Einblicke, und

Liebe Grüße

Erich

Profile picture for user Rob
Makronist

Hallo Uli,

also mit hauts da fast die Sicherung raus! Wie grandios ist denn dieser Beitrag von dir! Der junge Mann hat ja mit Abstand den coolsten Multifunktionshut im Insektenland. Ich bin schwer beeindruckt, auch von den Farben und der Analyse.

So, wie heisst jetzt eigentlich deine Internetseite? Die Welt sollte doch diese Werke (zusätzlich zum Makrotreff) sehen, finde ich...

Schöne Grüße

Rob

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Uli,

ich komme nach Workshops und Vorträgen erst jetzt dazu, dieses wundervolle Bild samt den Informationen dazu zu genießen.

Es ist bereits alles oben geschrieben worden; dem ist nichts hinzuzufügen, außer

GRATULATION zu diesem TOP-Foto bzw. dieser Top-Geschichte! 

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

[Ich ergänze den Artnamen oben im Bildtitel.]

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!